Möhrenkuchen (mit Zwieback)

7 Januar 2008

Zutaten:

12 Zwiebäcke (zerbröselt), 5 Eier (getrennt), 220 g Zucker, 250 g geriebenen Haselnüsse, 250 g geriebene Möhren, Saft und geriebene Schale von 1 Zitrone, 3 TL Backpulver      — 200 g dunkle Kuvertüre

Zubereitung:

Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. In einer Rührschüssel Eigelb und Zucker schaumig schlagen, Nacheinander Zitronenschale, Nüsse, Möhren und Zwieback mit Backpulver vermischt zugeben und verrühren. Zitronensaft ebenfalls untermischen. Zuletzt Eischnee vorsichtig unterheben. Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchm.) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 - 190 Grad eine knappe Stunde backen.

Den ausgekühlten Kuchen mit Schokoglasur überziehen.



Wachteltorte

7 Januar 2008

Teigzutaten:

6 Eier (getrennt), 140 g Zucker, 140 g gemahlene Mandeln, 50 g geriebene Zartbitterschokolade, 30 g geriebener Zwieback, 3 gestr. TL Backpulver

Cremezutaten:

3 Becher Sahne, 2 EL Zucker, 2 Pk. Vanillezucker, 3 Pk. Sahnesteif, 1 Pk. Eiskaffeepulver

weitere Zutaten:  2 große Bananen, Zitronensaft, Puderzucker

Zubereitung:

Die Teigzutaten zu einem Teig verarbeiten. Dabei das Eiweiß steif schlagen und zuletzt unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchm.) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 30 - 35 Minuten backen. Boden erkalten lassen.

Vom erkalteten Boden eine dünne Decke abschneiden und zerbröseln. Sahne steif schlagen, Zucker, Vanillezucker, Sahnesteif und Eiskaffeepulver langsam einrühren. Bananen in Stücke schneiden und auf dem Boden verteilen. Die Creme kuppelartig darübergeben, mit den Bröseln bestreuen und diese etwas andrücken. Zuletzt mit Puderzucker bestäuben.

Bananen-Joghurt-Dessert

6 Januar 2008

Zutaten:

500 g Sahnequark, 200 g Vollmilchjoghurt, 3 EL Zucker, 1 Prise gemahl. Zimt, 1 kl. Glas Schattenmorellen, 3 Bananen, 3 EL Zitronensaft, 6 Scheiben Kokoszwieback, ca. 6 EL Kokoslikör oder Orangensaft  
– Nach Belieben Kirschen und Minzblättchen zur Dekoration

Zubereitung:

Quark und Joghurt verrühren und mit Zucker und Zimt abschmecken. Die Kirschen abtropfen lassen und unterheben. Bananen schälen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Zwieback in kleine Stücke brechen.

In 4 Dessertgläser- oder -schalen Kirschcreme, Bananen und Zwieback einschichten und dabei den Zwieback mit Likör oder Orangensaft beträufeln. Mit Quarkcreme abschließen. Vor dem Verzehr 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.                     
– Nach Belieben verzieren.

Joghurtdessert mit Früchten

5 Januar 2008

Zutaten:

500 g Sahnequark, 200 g Vollmilchjoghurt, 3 EL Zucker, 1 Prise Zimt, 1 Glas Sauerkirschen, 3 Bananen, 3 EL Zitronensaft, 6 Scheiben Zwieback, 6 EL Orangensaft    — evtl. Minze und Cocktailkirschen zum Garnieren

Zubereitung:

Quark und Joghurt verrühren, mit Zucker und Zimt abschmecken. Kirschen abtropfen und unterheben. Bananen in Scheiben mit Zitronensaft beträufeln, Zwieback in Stücke brechen.

In 4 Schalen oder Gläser Kirschcreme, Bananen und Zwieback einschichten, dabei den Zwieback mit Orangensaft beträufeln. Mit Kirschquark abschließen und mit Kirschen und Minze garnieren.