Ofenschlupfer

4 Januar 2008

Zutaten:

8 mittelgr.  Äpfel, 4 Doppelwecken (Brötchen), 100 g Zucker, 50 g Korinthen od. Sultaninen, 50 g Mandelblättchen, etwas Zimt, 3 Eier, 0,5 Liter Milch, etwas Butter

Zubereitung:

Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Wecken (Brötchen) in Scheiben schneiden und eine Auflaufform fetten. Eine Lage Weckenscheiben und eine Lage Apfelscheiben einschichten, mit etwas Zucker, Zimt,  Korinthen und Mandeln bestreuen. Eier mit Milch verrühren und einen Teil davon über die Masse geben. Lage für Lage aufschichten und mit einer Schicht Wecken abschließen. Wenn die Eiermilch gleichmäßig eingezogen ist, in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und ca. 45 Minuten backen.