Spargel, überbacken

11 Juni 2009

Zutaten: 1 kg Stangenspargel, Salz, 1 Pr. Zucker, 100 gr. Emmentaler-Käse, 50 g Butter, 1 El Semmelbrösel

Zubereitung: Den Spargel schälen und in Salzwasser mit wenig Zucker 10 Minuten garen. Dann gut abtropfen lassen.
In eine feuerfeste flache Auflaufschale legen. Den Käse reiben und mit Butter und Semmelbröseln vermischen. Das Gemisch über die Spargelstangen verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 10 Min. backen.



Weckklößchen-Suppe

26 Februar 2009

Zutaten: 50 g weiche Butter, 2 Eier, 1 EL feingehackte Zwiebeln, 1 EL feingehackte Petersilie, 1/2 TL Salz, etwas Muskat, 3-5 EL Weckmehl (Semmelbrösel) , 2 Liter Suppenbrühe

Zubereitung: Butter glatt rühren. Eier, Zwiebeln, Petersilie, Salz und Muskat dazurühren. Weckmehl löffelweise unterrühren, bis sich der Teig zu Klößchen formen läßt. Kleine Klößchen formen und in die kochende Brühe geben, aufkochen, Hitze reduzieren und Klößchen 15-20 Minuten ziehen lassen.

Tipp: siehe Fleischklößchen-Suppe, beide Klößchenarten zusammen in der Suppe servieren als Festtagssuppe.

Fischfilet unter Paprika-Kräuterkruste

10 Januar 2008

Zutaten (für ca. 2 Portionen):

Zubereitung:

  1. Paprika waschen, putzen, Echalote abziehen, beides sehr fein würfeln. Kräuter waschen, gut trockenschütteln, fein hacken. Butter zerlassen. Alles mit Parmesan, Semmelbröseln mischen. Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen, andere vierteln.
  2. Fischfilets waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln, Salz, Pfeffer würzen. In eine gebutterte Auflaufform legen. Paprika-Kräuter-Brösel darauf verteilen. Vermouth angießen.
  3. Im 200 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Min. garen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Zitronenvierteln garniert servieren.

Zwetschgenauflauf

10 Januar 2008

Zutaten:

750 g Zwetschgen, 1 Zitrone, 100 g Zucker, 1/2 Pk. Vanillezucker, 3 Eier (getrennt), 50o g Quark, 1 Tasse Grieß, 2 TL Backpulver, 60 g Speisestärke, 20 g Butter, 2 EL Semmelbrösel, Butterflöckchen

Zubereitung:

Zwetschgen waschen und entsteinen, Zitrone auspressen, 20 g Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft zu den Zwetschgen geben und zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen. Quark mit Eigelb, Grieß, Backpulver, Stärkepuder und dem restlichen Zucker verrühren. Die Eiweiß zu festem Schnee schlagen und unter die Masse heben. Die Hälfte der Quarkmasse in eine gebutterte Auflaufform füllen. 2/3 der Zwetschgen darauf verteilen und die Früchte etwas eindrücken. Mit dem restlichen Quark bedecken, die restlichen Zwetschgen darauf verteilen, mit Semmelbröseln und Butterflöckchen bestreuen und bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen 60 - 70 Minuten backen.