Schweinefilet und Gemüse, überbacken

6 März 2011

Zutaten: 500 g Schweinefilet, 350 g Brokkoli, 250 g Möhren, 300 g Lauch, etwas Senf, Butterschmalz, Salz, Pfeffer, 200 g Creme fraiche, 250 g Schlagsahne, 100 g geriebenen Käse (Emmentaler oder Gouda)

Zubereitung: Brokkoli in Röschen, Möhren in Scheiben und Lauch in Ringe schneiden. In kochendem Salzwasser Möhren ca. 8 Minuten, Lauch und Brokkoli 5 Minuten vorgaren und abtropfen lassen.

Filet in Scheiben schneiden, leicht würzen, mit Senf bestreichen und in erhitztem Butterschmalz von beiden Seiten braten. Danach Gemüse (mit etwas Pfeffer gewürzt) und Filet in eine gefettete ofenfeste Form schichten. Creme fraiche und Sahne glattrühren, Käse unterrühren, leicht salzen und pfeffern. Die Masse über Fleisch und Gemüse verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 25 Minuten überbacken.   



Sojapfanne, schnelle

10 Februar 2008

Zutaten für 2 Personen:

400 g Schweinefilet, 2 TL Speisestärke, 1 kl. Bund Frühlingszwiebeln, 1 cm Ingwerwurzel, 3 EL Sonnenblumenöl, 4 EL Sojasoße, 2 EL Sherry, bunter Pfeffer grob gemahlen

Zubereitung:

Schweinefilet waschen, trockentupfen, in feine Streifen schneiden und mit Speisestärke überpudern. Das Grün der Frühlingszwiebeln schräg in kleine Stücke und die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Ingwerwurzel schälen und fein hacken.
Öl im Wok (oder Pfanne) erhitzen, das Fleisch darin bei starker Hitze unter Rühren von allen Seiten anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.
Die Frühlingszwiebeln und den Ingwer im verbleibenden Öl anschwitzen.
Sojasoße und Sherry untermischen, das Fleisch dazugeben, unter Rühren erwärmen und alles mit Pfeffer abschmecken.

Filet mit Obst

27 Januar 2008

Zutaten für 12 Personen: (Partyrezept)

1,5 kg Schweinefilet, 120 g Pflanzenfett, Salz, Pfeffer, 1 Dose (480 g) Pfirsiche, 3 Bananen, 500 ml Schlagsahne, 6 EL Tomaten-Ketchup, 1 EL Currypulver, 200 g geriebener Gouda

Zubereitung:

Filet waschen, trockentupfen, zuerst in Scheiben, dann in Streifen schneiden.
Fett erhitzen, die Filetstreifen portionsweise anbraten, mit Salz und Pfeffer bestreuen und in eine große Auflaufform oder Fettpfanne legen.

Pfirsiche abtropfen, in Spalten und Bananen in Scheiben schneiden. Das Obst mit dem Fleisch mischen.
Sahne, Ketchup und Curry verrühren und über das Fleisch verteilen. Den Käse darüberstreuen.
Die Form oder Fettauffangschale auf den Rost in den vorgeheizten Backofen stellen und bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen.

Bunte Fleischpfanne

27 Januar 2008

Zutaten für 12 Personen: (Partyrezept)

1,6 kg Rinder- oder Schweinefilet, 50 g Speisestärke, 150 ml Sojasoße, 6 Möhren, 1 1/2 kg Chinakohl, 125 ml Speiseöl, Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Fleisch waschen, trockentupfen und in Würfel oder Scheiben schneiden.
Speisestärke und Sojasoße vermischen, Fleisch darin 30 Minuten kühlstellen, ab und zu wenden.
Inzwischen Möhren in Streifen und Chinakohl klein schneiden.
Eine große Pfanne oder Wok mit Öl erhitzen. Das abgetropfte Fleisch unter dauerndem Umrühren in Portionen ca. 5 - 7 Minuten braten. Dann herausnehmen oder an die Seite schieben, die Gemüsestreifen ins Fett geben. Unter dauerndem Rühren einige Minuten braten. Fleisch und die übrige Sojasoße wieder zugeben und alles untereinanderrühren.

Die Fleischpfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken.



Filettopf

13 Januar 2008

FilettopfZutaten für 12 Personen:

4 Schweinefilets (á 400 g), Salz, Pfeffer, 2 geh. EL milder Senf, 24 Scheiben geräucherter Schinkenspeck, 3 kleine Gläser geschnittene Champignons (á 170 g Abtropfgewicht), Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, gehackte Petersilie (evtl. etwas Majoran und  Dillspitzen)   — für die Soße: 5 Becher Schlagsahne, Paprikapulver, Currypulver, etwas Speisestärke oder Mondamin

Zubereitung:

Schweinefilets waschen, trockentupfen und jedes Filet in 6 Scheiben schneiden, so daß 24 Medaillons entstehen. 
Jedes Medaillon leicht salzen und pfeffern, mit Senf bestreichen und mit je 1 Scheibe Schinkenspeck umwickeln. Die Fleischstücke nicht zu nah aneinander in eine große Auflaufform oder Bräter legen.

Champignons gut abtropfen lassen, dann die Zwischenräume der Medaillons damit auffüllen. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie (sowie evtl. etwas Majoran und Dillspitzen) bestreuen.
Für die Soße Sahne mit Paprika- und Currypulver sowie in wenig kaltem Wasser angerührte Speisestärke vermischen und über die Medaillons gießen. Die Form oder Bräter zugedeckt auf den Rost in den auf knapp 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und ca. 1 Std. backen. Die letzten 10 Minuten Deckel entfernen.       — dazu passen Spätzle und  Salat

Schweinfilet im Kräuterbett

11 Januar 2008

Zutaten:

800 g Schweinefilet, Salz, Pfeffer, 2 EL Öl, 4 Scheiben Toastbrot, 10 EL Milch, 80 g Butter, 2 Pk. TK-Kräutermischung, 2 EL Zitronensaft, 3 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 250 g Bresso mit Kräutern, 1/4 Liter Weißwein

Zubereitung:

Schweinefilet der Länge nach halbieren, würzen und in heißem Öl kräftig anbraten. Dann in eine Auflaufform legen.

Toastbrot mit Milch einweichen, ausdrücken und mit Butter, aufgetauten Kräutern und Zitronensaft mischen. Knoblauch durch eine Presse dazudrücken, Zwiebel fein gehackt sowie den Bresso zugeben, alles gut mischen und auf die Schweinefilets streichen. Den Wein daraufgießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 30 - 40 Minuten backen.    — dazu passen Rösti und grüner Salat



Feinschmecker-Filet-Pfanne

7 Januar 2008

Zutaten:

1 Schweinefilet, 1 Knoblauchzehe, Meersalz, Pfeffer, 80 g Butter, 6 Artischockenherzen (Dose), 3/8 Liter trockener Rotwein, 3 Salbeiblättchen, 200 g gerieb. Käse, 200 g Frischrahmkäse, 2 EL Sahne, 2 Eigelb, Saft von 1/2 Zitrone, frisch geriebene Muskatnuß 

Zubereitung:

Filet mit angeschnittener Knoblauchzehe einreiben, salzen, pfeffern und mit 3 EL weicher Butter bestreichen. Das Filet in drei cm dicke Scheiben schneiden und in der restlichen Butter auf beiden Seiten kurz anbraten. Einen Schuß Rotwein darübergießen und Filetscheiben darin wenden. Fleisch aus der Pfanne nehmen.

Artischockenherzen halbieren, in die Pfanne legen, kurz andünsten und herausnehmen. Restlichen Rotwein und Salbei in die Pfanne geben. Bei guter Hitze ca. 1/3 der Flüssigkeit einkochen lassen.

Schweinefiletscheiben und Artischocken in eine gefettete, feuerfeste Form legen. Rest des eingekochten Rotweines darüber gießen. Geriebenen Käse, Frischrahmkäse, Eigelb, Sahne und Zitronensaft verrühren, mit Salz, Pfeffer und wenig Muskat abschmecken und über die Filetscheiben geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad 35 - 40 Minuten überbacken, bis die Oberfläche leicht braun ist.                                      — dazu paßt Kopfsalat und Weißbrot 

Schweinefilet im Teigrock

5 Januar 2008

Zutaten:

1 Pk. TK-Blätterteig, 1 Schweinefilet, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, 2 EL Butter, 1 Eigelb

Zubereitung:

Blätterteig auftauen lassen.

Schweinefilet mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben und in heißer Butter kurz anbraten, dann auskühlen lassen.

Blätterteig auf bemehlter Fläche entsprechend groß ausrollen und Schweinefilet damit einhüllen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 30 - 40 Minuten gar und knusprig werden lassen.   –  dazu paßt Kartoffelsalat  –