Käsetorte mit Sahnehaube

25 Januar 2008

Zutaten:

170 g Butter, 170 g Zucker, 1 Pk. Vanillezucker, 225 g Mehl, Salz, 3 Eier, 1 Zitrone, 500 g Magerquark, 50 g Stärkemehl, 450 ml Sahne, 1 Pk. Sahnesteif, 3 EL Mandelblättchen

Zubereitung:

Für den Mürbteig 120 g Butter würfeln, mit 50 g Zucker, Vanillezucker, Mehl, 1 Prise Salz und 1 Ei verkneten, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und kühlstellen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Von der Zitrone Schale abreiben, Saft auspressen (3 EL zur Seite stellen).
Für die Käsemasse Quark, 2 Eier, Stärkemehl, 100 g Zucker, Zitronenschale und eine Prise Salz verrühren. 50 g Butter zerlassen und unterrühren. 200 g Sahne steif schlagen und unter die Käsemasse heben.

Eine Springform (26 cm Durchm.) fetten oder mit Backpapier auslegen. Mürbeteig ausrollen, in die Form legen und einen Rand hochziehen.
Käsemasse einfüllen und den Kuchen ca. 50 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen.
250 ml Sahnesteif, 20 g Zucker und Sahnesteif steif schlagen, 3 EL des beiseite gestellten Zitronensaftes unterziehen, den erkalteten Kuchen mit Sahne überziehen und mit einem Tortenkamm verzieren.
Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten und an den Tortenrand drücken.