Erdbeer-Tiramisu

13 April 2008

Zutaten: (4 Gläser)

200 g Erdbeeren, 3 EL Zucker, 8 Löffelbiskuits, 4 EL Espresso, 2 EL Amaretto, 300 g Speisequark, 300 g Joghurt, 2 TL Kakaopulver

 Zubereitung:

Erdbeeren waschen, putzen, kleinschneiden und mit Zucker bestreut ca. 30 Minuten ziehen lassen. Löffelbiskuits zerkleinern und auf vier dekorative Gläser verteilen. Mit Amaretto und Espresso beträufeln. Quark mit Joghurt glattrühren, Erdbeeren unterheben. Creme auf den Biskuits verteilen, mit Kakao bestäuben und mit Erdbeeren dekorieren.



Mandarinen-Trifle

19 Januar 2008

Zutaten:

1 Dose Mandarinen-Orangen (Abtropfgewicht 175 g), 1 Pk. Vanille-Puddingpulver, 4 EL Zucker, 400 ml Orangensaft, 150 g Schlagsahne, 250 g Quark, 1 EL Zitronensaft, 8 Stück Löffelbiskuits (ca. 55 g)     - evtl. 1 Zweig Zitronenmelisse zum Garn.

Zubereitung:

Mandarinen abtropfen lassen (Saft dabei auffangen) und 6 Mandarinenfilets beiseite legen. 100 ml Mandarinensaft mit Vanille-Puddingpulver und 2 EL Zucker glatt rühren. Orangensaft aufkochen, angerührten Saft zugeben, 1 Minute kochen lassen und abkühlen lassen. Mandarinenstücke vorsichtig unterheben.

Quark mit der geschlagenen Sahne und dem restlichen Zucker verrühren und mit Zitronensaft abschmecken. Löffelbiskuits in Stücke brechen und auf 6 Dessert-Gläser oder -Schalen verteilen und mit dem restlichen Mandarinensaft beträufeln. Darauf abwechselnd Mandarinenkompott und die Quarkcreme einschichten.

Mit je 1 Mandarinenfilet und evtl. Zitronenmelisse garnieren.

Erdbeeren im Schokomantel

17 Januar 2008

Zutaten:

750 g besonders schöne Erdbeeren, 6 cl Amaretto, 150 g Halbbitterschokolade - 400 g Vanilleeis

Zubereitung:

Erdbeeren vorsichtig waschen und trockentupfen. Die Hälfte der Erdbeeren im Likör marinieren.
Schokolade grob zerkleinern und im Wasserbad flüssig werden lassen. Die andere Hälfte der Erdbeeren auf Zahnstocher spießen und rundum in die flüssige Schokolade tauchen. Wenn die Schokolade an den Früchten fest geworden ist, die Zahnstocher entfernen.

Das Vanilleeis zu Kugeln formen und auf 4 Portionsschälchen geben (jeweils 3 - 4 Stück). Jede Portion mit Schokoladeerdbeeren und marinierten Erdbeeren garnieren.

Löffelbiskuit-Nachspeise

13 Januar 2008

Zutaten:

10 Löffelbiskuits, 8 EL Kirschlikör, 125 g Preiselbeeren (Glas), 400 g Quark (20 %), 40 g Zucker, ca. 5 EL Milch, 2 Pk.Vanillezucker, 1 Becher saure Sahne 

Zubereitung:

Löffelbiskuits einmal zerbrechen und mit der Hälfte des Kirschlikörs beträufeln. Den restlichen Likör mit den Preiselbeeren vermischen. Zucker, Quark, Milch und 1 Pk. Vanillezucker verrühren. Saure Sahne mit dem zweiten Pk. Vanillezucker anrühren und unter die Masse heben. 
Etwas der Creme in 4 Gläser oder Schalen füllen, Löffelbiskuits an die Glasränder setzen. Abwechselnd restliche Creme und Preiselbeeren einschichten.
Mit einer Gabel einmal durch die Creme ziehen und kalt stellen.

Beim Servieren evtl. mit Melisseblättchen garnieren. 



Erdbeer-Dessert

4 Januar 2008

Zutaten:

500 g Erdbeeren, 10 - 12 Löffelbiskuits, 300 g Frischkäse, 1 Becher Schlagsahne, 1 Pk. Vanillezucker, 1 EL Zitronensaft

 Zubereitung:

Erdbeeren pürieren, Löffelbiskuits zerkleinern. Sahne mit Vanillezucker aufschlagen, Frischkäse mit Zitronensaft verrühren und die Sahne unterheben. Schichtweise Erdbeerpüree, Brösel und Frischkäsesahne in vier Dessertgläser einschichten.