Cordon bleu

27 Januar 2008

Zutaten:

4 Kalbsschnitzel á 180 g (vom Metzger jeweils seitlich eine große Tasche einschneiden lassen), Pfeffer, 200 g Emmentaler in 4 Scheiben, 250 g magerer gekochter Schinken in 4 Scheiben, 2 TL Senf, 2 Eier, 6 EL Paniermehl, 60 g Butter

Zubereitung:

Die Kalbsschnitzel pfeffern, jeweils 1 Käsescheibe mit einer Scheibe Schinken umwickeln. Diese Päckchen dann in die Fleischtaschen schieben und den Rand mit etwas Küchenzwirn zunähen. Die Schnitzel mit Senf einreiben, in verquirltem Ei wenden und gut in Paniermehl wälzen.
Butter oder Margarine in einer Pfanne schmelzen, das Fleisch darin auf jeder Seite 1 Minute scharf anbraten, dann die Hitze zurückdrehen und von jeder Seite weitere 7 Minuten braten. Während der ersten Hälfte der Bratzeit einen Deckel auflegen.



Gefüllte Kalbsschnitzel mit Currysoße

7 Januar 2008

Zutaten:

4 Kalbsschnitzel (á 150 g - vom Metzer jeweils eine tiefe Tasche einschneiden lassen), 1 Bd. Frühlingszwiebeln, 1 EL Butter, 1 Banane, 2 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, 3 EL Olivenöl, 2 EL Mehl, 1/4 Liter Kalbsfond (Fertigprodukt), 1 Apfel, 1 EL Currypulver, 1 EL Schmand       -Kräuter zum Garnieren

Zubereitung:

Frühlingszwiebeln in Röllchen schneiden und in der heißen Butter ca. 5 Minuten dünsten. Banane schälen, in Scheiben schneiden und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Schnitzel salzen und pfeffern. Die Frühlingszwiebeln und die Bananen in die Schnitzel füllen und die Öffnungen mit Holzstäbchen zustecken.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Schnitzel in Mehl wenden und im Öl von jeder Seite 5 Minuten braten, herausnehmen und warmstellen. Den Bratensatz mit dem Kalbsfond ablöschen und aufkochen lassen. Äpfel schälen, entkernen, würfeln, zusammen mit dem Currypulver in die Soße geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Zitronensaft abschmecken und mit dem Schmand verfeinern.

Schnitzel mit der Currysoße anrichten und mit Kräutern garnieren      – dazu passen Spätzle

Züricher Geschnetzeltes

3 Januar 2008

Zutaten:

600 g Kalbsschnitzel, etwas Mehl, 50 g Butter, 1 Zwiebel, 0,1 Liter Weißwein, Salz, Pfeffer, 0,1 Liter süße Sahne

Zubereitung:

Kalbsschnitzel in schmale, dünne Streifen schneiden und mit etwas Mehl überstäuben. Butter in einer Pfanne erhitzen und die fein geschnittene Zwiebel glasig dünsten. Das Fleisch zugeben und bei guter Hitze unter ständigem Wenden etwas über 1 Minute anbraten, so daß das Fleisch rund herum eine weiße Färbung hat. Mit dem Weißwein ablöschen, salzen, pfeffern und noch 3 bis 5 Minuten garen. Zum Schluß die Sahne unterziehen.

Mit Teigwaren, Reis oder Rösti servieren.