Eiskaffee

16 März 2008

Zutaten (für 4 Portionen):

500 ml starken kalten Kaffee, 125 g Schlagsahne, 1 EL Zucker, 1 EL Vanillezucker, 8 Kugeln Vanilleeis, 4 EL Kaffeelikör   - 1/2 Tafel Schokolade, 4 dünne Eiswaffeln

Zubereitung:

Schlagsahne mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel füllen.
Von der Schokolade mit der Raspel-Reibe Späne für die Garnierung abraspeln.
Vanilleeis und Kaffeelikör in 4 Eiskaffee-Gläser verteilen. Mit dem kalten Kaffee aufgießen. Auf jedes Glas einen dicken Sahnetupfer setzen und mit den Schokoladenraspeln garnieren. Eiswaffeln in die Sahne stecken und mit Strohhalmen und Eislöffeln servieren.



Beschwipster Schotte

12 Januar 2008

Zutaten:

Zutaten für den “Schwips”:

Zubereitung:

Aus Butter, Zucker und den übrigen Zutaten einen relativ festen Rührteig zubereiten (siehe Rubrik “Grundrezepte”). In eine gebutterte und mit Paniermehl ausgestreute Form füllen und glattstreichen. Bei 180 Grad ca. 60 min backen. Auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen.

Whisky, Vanillezucker, Instantpulver und Zucker in einem Topf erwärmen. Den Kuchen mit einem Holzspießchen mehrmals einstechen und mit der Mischung tränken. Den Kuchen in Folie verpacken und bis zum nächsten Tag durchziehen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Scotch Coffee Kilt

6 Januar 2008

Zutaten für 2 große Gläser:

1 Tasse starker, kalter Kaffee, 2 EL brauner Zucker, 1 Likörglas Mokkalikör, 1 Likörglas schottischer Whisky, 1 EL feingehackte Pistazien, 1/8 Liter halb steif geschlagene Sahne

Zubereitung:

Den gekühlten Kaffee mit dem Zucker, dem Likör, dem Whisky und der Hälfte der Sahne im Mixer verquirlen. In gekühlte Gläser füllen und die restl. Sahne vorsichtig aufgießen, damit sie auf dem Kaffee schwimmt und sich nicht vermischt. Mit Pistazien bestreuen.

Südseebrot

6 Januar 2008

Zutaten:

300 g Mehl, 1/2 TL Salz, 50 g gehackte Walnusserne, 1 Tasse starker kalter Kaffee, 1 Ei, 1 Pk. Backpulver, 100 g brauner Zucker, 200 g feingeschnittene Datteln, 20 g zerlassene Butter

Zubereitung:

Mehl, Backpulver, Salz und Zucker vermengen, Walnüsse und Datteln untermischen. Kaffee, das zerschlagene Ei und die zerlassene Butter verrühren und den übrigen Zutaten beifügen. So lange rühren, bis eine glänzende, nicht zu feuchte Teigmasse entsteht. Evtl. noch etwas Mehl zugeben.

In eine gefettete Brotform (Kastenform) füllen und 20 Minuten kühl stehen lassen, dann im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad knapp 1 Stunde backen. Vor dem Serviern mit Puderzucker bestreuen.



Pharisäer

6 Januar 2008

Zutaten pro Tasse:

1 TL Kakaopulver, 1 TL brauner Zucker, 1 Likörglas Rum, 3/4 Tasse heißer starker Kaffee, Schlagsahne

Zubereitung:

In angewärmter Tasse Zucker, Kakao und Rum verrühren. Dann den heißen Kaffee dazugießen und mit reichlich geschlagener Sahne abdecken.

Diplomatenkaffee

6 Januar 2008

Zutaten pro Tasse:

1 Likörglas Eierlikör, 1/2 Tasse starker heißer Kaffee, Schlagsahne

Zubereitung:

Den Eierlikör in eine vorgewärmte Tasse geben, mit heißem Kaffee auffüllen, geschlagene Sahne daraufgeben und evtl. zur Verzierung Kaffeepulver darüberstreuen.



Irish Coffee

5 Januar 2008

Zutaten für Glas:

1 TL brauner Zucker, 60 ml irischer Whisky, 3/4 Tassen starker heißer Kaffee, Schlagsahne

Zubereitung:

In ein Irish Coffee Glas einen TL Zucker einfüllen und den Whisky darübergeben. Mit Kaffee auffüllen und umrühren, dass sich der Zucker löst. Zum Schluß geschlagene Sahne aufsetzen und evtl. mit Schokoladenpulver verzieren.  

Schokoladen-Dessert

3 Januar 2008

Zutaten:

1/4 Liter Schlagsahne, 8 EL starken Kaffee, 100 g Halbbitterschokolade

Zubereitung:

den Kaffee erhitzen und bei schwacher Hitze die zerbröckelte Schokolade darin schmelzen lassen, danach abkühlen lassen.

Sahne cremig rühren und nach und nach unterziehen.

Mindestens 2 Stunden auskühlen lassen.