Gemüsepfanne mit Hähnchen

10 Februar 2008

Zutaten:

1 Knoblauchzehe, 2 cm Ingwerwurzel, 2 EL Erdnußöl, 400 g Hähnchenbrustfilet, 200 g Karotten, 200 g Champignons, 200 g Lauch, 150 g ungesalzene Erdnüsse, 1 EL Maisstärke, 1 EL Sojasoße, 1 EL Sherry, Cayennepfeffer

Zubereitung:

Knoblauchzehe und Ingwer schälen, fein hacken und mit Erdnußöl mischen.
Fleisch in mundgerechte Stücke, Karotten in dünne Scheiben und Champignons in Scheiben schneiden.
Öl mit der Knoblauch-Ingwer-Mischung im Wok (oder Pfanne) erhitzen und ca. 1 Minute umrühren. Fleisch zufügen und unter Wenden anbraten.
Erdnüsse und Karotten zugeben und unter Rühren ca. 5 Minuten dünsten lassen.
Champignons und Lauch zugeben und alles weitere 5 Minuten mit geschlossenem Deckel garen. Maisstärke in 3 EL Wasser einrühren und das Gericht damit binden.
Sojasoße und Sherry unterziehen und die Gemüsepfanne mit Cayennepfeffer abschmecken.



Rezeptideen mit Maggi-Fertigsuppen

12 Januar 2008

Zutaten feiner Fischertopf:

100 g Champignons, 1 EL Butter, 1/8 l kaltes Wasser, 100 ml süße Sahne, 1/8 l Weißwein, 1 Beutel kanadische Lachscremesuppe, 500 g Seelachs- oder anderes festes Fischfilet

Die Champignons in der Butter anbraten, bis sie etwas Flüssigkeit gezogen haben. Wasser, Sahne und Wein dazugießen und die Suppe unterrühren. Zum Kochen bringen. Den Seelachs bei geringer Wärmezufuhr darin ca. 10 min garziehen lassen.

****************************

Zutaten Pilz-Risotto:

1 Zwiebel, 400 g Champignons oder Austernpilze, 2 EL Butter, 100 g Rundkornreis, 100 ml Weißwein, ½ l Wasser, 1 Beutel Lauchcremesuppe, Pfeffer, Petersilie, 20 g Parmesan

Die Zwiebeln und Pilze anbraten. Den Reis dazugeben und glasig dünsten. Weißwein und Wasser zugießen und zum Kochen bringen. Die Lauchcremesuppe einrühren und zugedeckt bei geringer Wärmezufuhr ca. 25 min ausquellen lassen, dabei öfters umrühren. Mit Pfeffer würzen und mit Petersilie und Parmesan bestreuen.

****************************

Zutaten Zwiebelhähnchen:

3 Hähnchenbrustfilets, 1 Beutel Zwiebelsuppe, 2 Becher süße Sahne (400 ml)

Die Hähnchenbrustfilets in eine feuerfeste Form legen. Die Zwiebelsuppe mit der Sahne verrühren und über das Fleisch gießen, so daß alles gut bedeckt ist. Im Backofen bei ca. 200 °C ca. 25 min backen.

****************************

Zutaten Spargelkartoffeln:

500 g mehlige Kartoffeln, Muskat, Pfeffer, 150 g gekochten Schinken, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 1 Beutel Spargelcremesuppe, 1/8 l Milch, 1/8 l süße Sahne, 3 Eier

Die Kartoffeln schälen und grob raspeln. Eine Auflaufform einfetten. Die Kartoffeln mit den kleingeschnittenen Zwiebeln und den Schinkenstreifen einfüllen. Die Spargelcremesuppe mit der Milch, der Sahne und den Eiern verquirlen und darübergießen. Im Backofen bei 225 °C 45 min backen.

****************************

Zutaten Blumenkohl überbacken:

1 Blumenkohl, Muskat, 3/8 l Milch, 1 Beutel Holländische Käsecremesuppe, 2 Scheiben gekochten Schinken

Den Blumenkohl 15 min kochen, in Röschen zerteilen und in eine Auflauffform geben. Mit Muskat würzen und Schinkenstreifen dazugeben. Die Milch aufkochen, die Suppe dazugeben und über den Blumenkohl gießen. Im Backofen bei 200 °C ca. 15 min überbacken.

****************************

Zutaten Lachsgratin:

600 g Lachs (4 Scheiben), 2 Beutel Skandinavische Krabbensuppe, 2 Becher süße Sahne

Den Lachs in eine feuerfeste Form legen. Die Suppe mit Sahne verrühren und darübergießen. Im Ofen bei Mittelhitze ca. 25 min backen.

****************************

Provençalische Fischsuppe:

2 Beutel Tomatencremesuppe Provençale, 500 g Kabeljau- oder Seelachsfilet, 3 EL Wermouth, 10 schwarze Oliven, 1 kleines Baguette, Olivenöl, Knoblauchmayonnaise

Hähnchenbrustfilets in Riesling-Pfeffersoße

10 Januar 2008

Zutaten:

4 Hähnchenbrustfilets, Kräutersalz, Pfeffer, 4 Scheiben gekochten Schinken, 50 g Fett, 1/8 Liter Riesling oder Fleischbrühe, 1 EL Creme fraiche, 2 EL Tomatenmark, 2 Tomaten, 2 EL gewürfelte Salatgurke, 1/4 Liter Sahne, 8 eingelegte rote Pfefferbeeren, 100 g Speckwürfel

Zubereitung:

Hähnchenfilets mit Salz und Pfeffer einreiben. Jedes Filet in eine Scheibe Schinken wickeln, mit Holzspießchen zusammenhalten und in heißem Fett auf beiden Seiten anbraten. Riesling oder Fleischbrühe zugießen. Creme fraiche und Tomatenmark einrühren und die Filets bei geringer Hitze 10 - 15 Minuten garen. Tomaten kurz in heißes Wasser legen, enthäuten, in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Salatgurkenwürfeln in die Soße geben. Sahne und Pfefferbeeren unterrühren. Soße kurz aufkochen lassen und würzig abschmecken. Speckwürfel in einer Pfanne kurz bräunen und auf den Hähnchenbrustfilets anrichten.   — dazu passen Spinat und Salzkartoffeln.

Geflügel-Ragout mit Frühlingsgemüse

10 Januar 2008

Zutaten:

500 g Hähnchenbrustfilet in Würfeln, 500 g grünen Spargel in gr. Stücken (Köpfe extra), 250 g kl. Möhren in Stücken, 250 g Blumenkohl in Röschen, 2 Schalotten gewürfelt, 2 EL Öl, 300 g Geflügelfond (Glas) oder -brühe, 200 ml Sahne zum Verfeinern, 4 EL gehackte Kräuter, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker

Zubereitung:

Spargelstücke, Möhren und Blumenkohl in kochendem Salzwasser 4 Minuten blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Öl in einem Topf erhitzen, Hähnchenbrustwürfel ca. 5 Minuten bei Mittelhitze braten. Schalotten, Möhren, Spargel und Blumenkohl zugeben und kurz mitbraten. Geflügelfond zugießen und die Sahne unterrühren. Alles ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Nach 5 Minuten die Spargelköpfe zugeben, Kräuter untermischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.