Fischragout mit Porree (Lauch)

8 März 2009

Zutaten: 1 kg Porree (Lauch), 600-800g Fischfilet, etwas Zitronensaft, 80 g Butter oder Margarine, Salz und 8 - 10 EL Wasser, 8-10 EL Sahne oder Kaffeesahne, 2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung: Porree putzen, waschen und in ca. 2 cm breite Ringe schneiden.
Fischfilet säubern, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und in große Würfel schneiden.
Fett erhitzen, Porree andünsten, Fischwürfel zugeben und mitdünsten.
Wasser zugeben und im geschlossenen Topf ca. 20 Minuten garen.
Sahne angießen und Petersilie überstreuen, abschmecken. 

Tipp: dazu passen Kartoffeln



Fisch mit Käsekruste

8 März 2009

Zutaten: 4 Stück Fischfilet (ca. 600 g, z.B. Schellfisch), Salz, Zitronensaft, 120 g Sahneschmelzkäse, evtl. etwas geriebenen Parmesan, 90 g Joghurt, 90 g saure Sahne, 120 g Zwiebel, 20 g Margarine, Edelsüßpaprika

Zubereitung: Fischfilet säubern, mit Zitronensaft beträufeln und etwas ziehen lassen. Dann leicht salzen. Zwiebeln fein schneiden oder reiben.
Eine feuerfeste Form mit Margarine ausfetten. Fisch in die Form legen. Käse mit der Gabel zerdrücken, mit Joghurt, Sahne und Zwiebel verrühren, mit Paprikapulver und evtl. Salz abschmecken. Die Masse auf den Fisch streichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 25 Minuten überbacken.

Tipp: dazu passen Salzkartoffeln, Pellkartoffeln oder Folienkartoffeln

Nudeln mit Pesto und Fisch

17 Januar 2008

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen und warm stellen.
  2. Für das Pesto den Knoblauch schälen und kleinschneiden. Die Basilikumblätter waschen, trockentupfen und in grobe Streifen schneiden. Den Knoblauch, die Pinienkerne und das Salz im Mörser zermahlen (zur Not geht auch eine Küchenmaschine), das Basilikum einarbeiten. Den möglichst fein geriebenen Käse portionsweise zugeben und sorgfältig unterrühren. Das Öl in dünnem Strahl einlaufen lassen und unterrühren.
  3. Zucchini waschen, putzen, längs in dünne Scheiben schneiden und diese längs halbieren. Möhren schälen, ebenfalls längs in dünne Scheiben schneiden. Cocktailtomaten vom Stielansatz befreien und halbieren. Den Fisch 1,5 cm groß würfeln und würzen.
  4. In einer Pfanne 50 g Butter zerlassen, die Fischwürfel von allen Seiten darin leicht anbraten und herausnehmen.
  5. Die restliche Butter in der Pfanne zerlassen. Möhren- und Zucchinistreifen darin leicht anbraten. Tomaten kurz mitbraten. Würzen.
  6. Die Nudeln mit dem Gemüse und dem Pesto vermischen und mit den Fischwürfeln auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Tomaten-Fisch-Töpfchen

17 Januar 2008

Zutaten:

3 Zwiebeln, 30 g Butter, 500 g Tomaten, 750 g Fischfilet, Saft einer Zitrone, 1 EL scharfer Senf, Salz, Pfeffer - 100 g Gouda, 40 g Butter, 1 EL gehackte Petersilie    - dazu paßt Stangenweißbrot

Zubereitung:

Zwiebeln fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, eiskalt abschrecken, Haut abziehen und in Achtel schneiden.
Fischfilets mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, mit dem Senf bestreichen und anschließend in 3 cm breite Streifen schneiden.

4 kleine feuerfeste Förmchen (oder eine große Form) buttern und Filetstreifen, Zwiebeln und Tomatenachtel einschichten. Geriebenen Käse daraufstreuen. Nach Belieben mit Butterflöckchen besetzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 30 - 40 Minuten backen. Gehackte Petersilie daraufstreuen und mit Stangenweißbrot servieren  



Fischfilet unter Paprika-Kräuterkruste

10 Januar 2008

Zutaten (für ca. 2 Portionen):

Zubereitung:

  1. Paprika waschen, putzen, Echalote abziehen, beides sehr fein würfeln. Kräuter waschen, gut trockenschütteln, fein hacken. Butter zerlassen. Alles mit Parmesan, Semmelbröseln mischen. Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen, andere vierteln.
  2. Fischfilets waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln, Salz, Pfeffer würzen. In eine gebutterte Auflaufform legen. Paprika-Kräuter-Brösel darauf verteilen. Vermouth angießen.
  3. Im 200 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Min. garen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Zitronenvierteln garniert servieren.