Makkaroni-Lauch-Auflauf

2 Mai 2008

Zutaten:

150 g Makkaroni, 500 g Lauch, 2 El Semmelbrösel, 125 g gekochter Schinken, 125 g Emmentaler am Stück, 250 ml Sahne, Pfeffer, Cayennepfeffer, abgerieb. Muskatnuß

Zubereitung:

Makkaroni in kochendem Salzwasser bisfest garen.
Lauch in Ringe schneiden und Schinken würfeln. Den Lauch die letzten 2 Minuten zu den kochenden Makkaroni geben und kurz mitgaren.
Eine Auflaufform (Pie-Form 24 cm Durchm.) fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.

Makkaroni und Lauch gut abtropfen lassen und in die Form geben. Schinkenwürfel darüber streuen. Eier und Sahne verquirlen. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Muskat würzen. Gleichmäßig über die Nudeln gießen. Käse grob raspeln und aufstreuen.
Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 40 Minuten goldgelb backen.



Lauchkuchen mit Speck

9 März 2008

Zutaten:

1 Beutel Pizzateig (Fertigprodukt), 800 g Lauch, 100 g durchwachsener Speck, 1 EL Keimöl, 3 Eier, 200 ml Sahne, 100 g geriebener Emmentaler, Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Lauch putzen und in 1/2 cm breite Stücke schneiden. Speck würfeln und im heißen Öl in einer Pfanne anbraten, Lauch zugeben und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten in der geschlossenen Pfanne dünsten. Auf einem Sieb abtropfen lassen.
Pizzateig-Mischung mit dem Knethaken des Handrührers in 125 ml lauwarmes Wasser einrühren, zu einem glatten Teig verkneten. Mit bemehlten Händen den Teig nochmals durchkneten, ausrollen und eine gefettete Springform (26 cm Durchm.) damit auslegen. Dabei einen Rand formen. Die Lauch-Speckmasse darauf verteilen.
Eier, Sahne und Käse verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eiersahne über die Lauchmasse gießen.
Kuchen auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 35 - 40 Minuten backen.

Zucchini-Auflauf mit Makkaroni

27 Januar 2008

Zutaten:

200 g Makkaroni, 600 g Zucchini, 400 g Tomaten, 3 Zwiebeln, 4 EL Olivenöl, 150 g gerieb. Emmentaler, 1 EL feingehackte Kräuter (Basilikum, Rosmarin), Salz, Pfeffer, 2 Eier, 100 g Sahne, 1 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

Makkaroni nach Anweisung in Salzwasser garen und abgießen.
Zucchini in Scheiben schneiden, Tomaten über Kreuz einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und vierteln, die Zwiebeln würfeln.

Die Zwiebeln in Öl braten, dann in eine feuerfeste Form geben und mit dem Bratöl die Ränder der Form gut einreiben. Die Zucchinischeiben auf die Zwiebeln legen und die Tomaten dazwischen verteilen. Die Hälfte vom Käse darüber verteilen. Die Makkaroni darauflegen und mit den Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

Die Eier mit der Sahne und dem restlichen Käse verquirlen und über den Auflauf gießen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180  bis 200 Grad garen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.
Beim Servieren mit Petersilie bestreuen.

Cordon bleu

27 Januar 2008

Zutaten:

4 Kalbsschnitzel á 180 g (vom Metzger jeweils seitlich eine große Tasche einschneiden lassen), Pfeffer, 200 g Emmentaler in 4 Scheiben, 250 g magerer gekochter Schinken in 4 Scheiben, 2 TL Senf, 2 Eier, 6 EL Paniermehl, 60 g Butter

Zubereitung:

Die Kalbsschnitzel pfeffern, jeweils 1 Käsescheibe mit einer Scheibe Schinken umwickeln. Diese Päckchen dann in die Fleischtaschen schieben und den Rand mit etwas Küchenzwirn zunähen. Die Schnitzel mit Senf einreiben, in verquirltem Ei wenden und gut in Paniermehl wälzen.
Butter oder Margarine in einer Pfanne schmelzen, das Fleisch darin auf jeder Seite 1 Minute scharf anbraten, dann die Hitze zurückdrehen und von jeder Seite weitere 7 Minuten braten. Während der ersten Hälfte der Bratzeit einen Deckel auflegen.



Rosenkohl-Auflauf

7 Januar 2008

Zutaten:

800 g Rosenkohl, Salz, 1 Bd. Petersilie, 200 g gekochten Lachsschinken, 1/8 Liter Instant-Gemüsebrühe, 1/8 Liter Milch, 3 Eier, Pfeffer, gerieb. Muskatnuss, 150 g gerieb. Emmentaler

Zubereitung:

Rosenkohl putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen, abschütten und abtropfen lassen. Petersilie fein hacken. Den Schinken in feine Streifen schneiden und mit den Rosenkohlröschen in eine gefettete Auflaufform (1,5 Liter Inhalt) geben und die Gemüsebrühe dazugießen.

Die Eier mit der Milch verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, gerieb. Käse und gehackte Petersilie unterrühren. Die Eier-Käsemasse über den Rosenkohl gießen und den Auflauf zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad ca. 20 Minuten garen. Den Deckel abnehmen und den Auflauf offen noch ca. 10 Minuten überbacken.     –dazu paßt Kartoffelpüree

Filettopf

5 Januar 2008

Zutaten:

1 Schweinelende, Salz, Pfeffer, 1 Glas Champignons in Scheiben (abgetropft), 1 Zwiebel (gehackt), 200 ml süße Sahne, 200 g Frischkäse mit Kräutern, 100 g Emmentaler (gerieben)    — Butterschmalz

Zubereitung:

Schweinelende in Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und in heißem Butterschmalz anbraten. Dann in eine gefettete Auflaufform geben.

Champignons und Zwiebeln im Bratfett anbraten und über die Fleischstücke verteilen. Sahne und Frischkäse verquirlen, über die Filets gießen und mit geriebenem Emmentaler bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 35 - 40 Minuten überbacken.