Gesalzener Rahmkuchen

20 Januar 2008

Teigzutaten:

200 g Mehl, 60 g Fett (evtl. Schweineschmalz), 1 Prise Salz, 100 ml Milch

Belagzutaten:

2 Becher saure Sahne, 3 Eigelb, Salz, Schnittlauch, evtl. Kümmel

Zubereitung:

Die Teigzutaten zu einem glatten Mürbteig kneten und 30 Minuten kaltstellen, dann eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Form damit belegen.

Auch die Zutaten des Belags glattrühren und die Masse auf dem Boden verteilen, reichlich Schnittlauch und evtl. etwas Kümmel darüberstreuen und Butterflöckchen aufsetzten.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen.



Togobissen

5 Januar 2008

Zutaten:

120 g Butter od. Margarine, 120 g Puderzucker, 2 Eigelb, 275 g Mehl, 25 g Kakao, 1 Pk. Vanillzucker  — Konfitüre und evtl. Schokoglasur

Zubereitung:

die Zutaten rasch zu einem Teig verkneten und kühl stellen. Dann ausrollen und mit einem runden Ausstecher Plätzchen ausstechen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 10 - 15 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Konfitüre bestreichen. Danach jeweils 2 Plätzchen zusammensetzen. - Evtl. mit Schokoglasur verzieren.