Camembert-Muffins

19 Januar 2008

Zutaten: (für ca. 8 Stück, Durchm. ca. 7 cm)

5 Brötchen (vom Vortag), 300 ml Milch, 2 Eier, 300 g reifer Camembert, 1/2 Bd. Petersilie, 1 Zwiebel, 1 TL Butter, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, gerieb. Muskatnuß  -   
Butter und 2 - 3 EL Semmelbrösel für die Förmchen

Zubereitung:

Brötchen in kleine Stücke teilen. Milch erwärmen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß abschmecken. Mit Eiern und Brötchen vermengen und 20 Minuten ziehen lassen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen, Käse in ca. 1 cm - Würfel schneiden und Petersilie hacken. Petersilie und Käse unter die Brötchenmasse mischen.
Zwiebel und Knoblauch abziehen und in kleine Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebel und Knoblauch zugeben und glasig dünsten. Zur Brötchenmasse geben, noch mal mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Muffinförmchen mit Butter einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Die Masse einfüllen. Die Förmchen in die Fettpfanne des Ofens stellen und so viel kochendes Wasser zugießen, daß die Förmchen zur Hälfte im Wasserbad stehen.
Im Backofen bei 200 Grad in ca. 30 Minuten garen.



Camembert mit Preiselbeeren

9 Januar 2008

Zutaten:

4 Camemberts (je 125 g), 2 Eier, 1 TL Edelsüßpaprika, 4 EL Paniermehl   — Öl zum Ausbacken — 100 g Preiselbeermarmelade, nach Belieben Petersilie zum Garnieren.

Zubereitung:

Die Camemberts durch die verquirlten Eier und dann durch das mit Paprika vermischte Paniermehl ziehen. In heißem Öl (oder Ausbackfett) goldgelb backen und abtropfen lassen. Preiselbeermarmelade dazu anrichten und evtl. mit Petersilie garnieren.    —  dazu Toastbrot

Überbackene Hähnchenbrustfilets

7 Januar 2008

Zutaten:

2 Auberginen, 100 g braune Champignons, 2 Möhren, 1 EL Butter, 1 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, 1/2 Bd. Petersilie, 1/2 Bd. Rosmarin, 4 Hähnchenbrustfilets, Currypulver, 2 EL Öl, 200 g Camembert                       — Kräuter zum Garniern

Zubereitung:

Auberginen, Champignons und Möhren in Würfel schneiden. Die Butter erhitzen und die Möhren darin zugedeckt ca. 4 Minuten dünsten. Auberginen- und Champignonwürfel zugeben und das Gemüse weitere 8 Min. dünsten, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Gewürze fein gehackt unter das Gemüse rühren.

Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen und mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Das Öl erhitzen und die Filets darin auf jeder Seite ca. 5 Minuten braten, herausnehmen und in eine feuerfeste Form legen. Das Gemüse auf den Filets verteilen. Den Camembert in Scheiben schneiden und darauf legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 10 Minuten überbacken. Mit Kräutern garniert servieren.                                                                     — dazu paßt Reis