« Vorheriges RezeptNächstes Rezept »

Zucchini-Auflauf mit Makkaroni

27 Januar 2008

Zutaten:

200 g Makkaroni, 600 g Zucchini, 400 g Tomaten, 3 Zwiebeln, 4 EL Olivenöl, 150 g gerieb. Emmentaler, 1 EL feingehackte Kräuter (Basilikum, Rosmarin), Salz, Pfeffer, 2 Eier, 100 g Sahne, 1 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

Makkaroni nach Anweisung in Salzwasser garen und abgießen.
Zucchini in Scheiben schneiden, Tomaten über Kreuz einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und vierteln, die Zwiebeln würfeln.

Die Zwiebeln in Öl braten, dann in eine feuerfeste Form geben und mit dem Bratöl die Ränder der Form gut einreiben. Die Zucchinischeiben auf die Zwiebeln legen und die Tomaten dazwischen verteilen. Die Hälfte vom Käse darüber verteilen. Die Makkaroni darauflegen und mit den Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

Die Eier mit der Sahne und dem restlichen Käse verquirlen und über den Auflauf gießen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180  bis 200 Grad garen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.
Beim Servieren mit Petersilie bestreuen.


Eingestellt von catwoman in Kategorie Aufläufe und Gratins, Kartoffeln, Nudeln, Reis, Salate und Gemüse
Bei Mister Wong hinzufügen | Trackback | Zum Seitenanfang | Dieses Rezept drucken...

Keine Kommentare zum Rezept “Zucchini-Auflauf mit Makkaroni”

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar einzutragen.