« Vorheriges RezeptNächstes Rezept »

Überbackene Hähnchenbrustfilets

7 Januar 2008

Zutaten:

2 Auberginen, 100 g braune Champignons, 2 Möhren, 1 EL Butter, 1 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, 1/2 Bd. Petersilie, 1/2 Bd. Rosmarin, 4 Hähnchenbrustfilets, Currypulver, 2 EL Öl, 200 g Camembert                       — Kräuter zum Garniern

Zubereitung:

Auberginen, Champignons und Möhren in Würfel schneiden. Die Butter erhitzen und die Möhren darin zugedeckt ca. 4 Minuten dünsten. Auberginen- und Champignonwürfel zugeben und das Gemüse weitere 8 Min. dünsten, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Gewürze fein gehackt unter das Gemüse rühren.

Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen und mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Das Öl erhitzen und die Filets darin auf jeder Seite ca. 5 Minuten braten, herausnehmen und in eine feuerfeste Form legen. Das Gemüse auf den Filets verteilen. Den Camembert in Scheiben schneiden und darauf legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 10 Minuten überbacken. Mit Kräutern garniert servieren.                                                                     — dazu paßt Reis


Eingestellt von catwoman in Kategorie Aufläufe und Gratins, Fleisch, Wild und Geflügel
Bei Mister Wong hinzufügen | Trackback | Zum Seitenanfang | Dieses Rezept drucken...

Keine Kommentare zum Rezept “Überbackene Hähnchenbrustfilets”

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar einzutragen.