« Vorheriges RezeptNächstes Rezept »

Tomaten-Fisch-Töpfchen

17 Januar 2008

Zutaten:

3 Zwiebeln, 30 g Butter, 500 g Tomaten, 750 g Fischfilet, Saft einer Zitrone, 1 EL scharfer Senf, Salz, Pfeffer - 100 g Gouda, 40 g Butter, 1 EL gehackte Petersilie    - dazu paßt Stangenweißbrot

Zubereitung:

Zwiebeln fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, eiskalt abschrecken, Haut abziehen und in Achtel schneiden.
Fischfilets mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, mit dem Senf bestreichen und anschließend in 3 cm breite Streifen schneiden.

4 kleine feuerfeste Förmchen (oder eine große Form) buttern und Filetstreifen, Zwiebeln und Tomatenachtel einschichten. Geriebenen Käse daraufstreuen. Nach Belieben mit Butterflöckchen besetzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 30 - 40 Minuten backen. Gehackte Petersilie daraufstreuen und mit Stangenweißbrot servieren  


Eingestellt von catwoman in Kategorie Aufläufe und Gratins, Fisch und Meeresfrüchte, Salate und Gemüse
Bei Mister Wong hinzufügen | Trackback | Zum Seitenanfang | Dieses Rezept drucken...

Keine Kommentare zum Rezept “Tomaten-Fisch-Töpfchen”

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar einzutragen.