« Vorheriges RezeptNächstes Rezept »

Schwarzwälder-Kirsch-Muffins

12 Januar 2008

Zutaten:

Zutaten für die Verzierung:

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Vertiefung eines Muffinblechs einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen.
  2. Die Kirschen in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. 12 Kirschen für die Verzierung zur Seite legen. Große Kirschen ggf. kleinschneiden.
  3. Das Mehl in eine Schüssel geben, mit Backpulver, Natron, Kakao und Schokostückchen sorgfältig vermischen.
  4. Die Eier in einer anderen Schüssel leicht verquirlen. Dann den Zucker, das Öl oder die Butter und die Butter- oder Dickmilch hinzufügen und gut verrrühren.
  5. Die Mehlmischung zum Eigemisch geben und kurz unterrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Zuletzt die Kirschen vorsichtig unterheben.
  6. Den Teig in die Blechvertiefungen / Förmchen einfüllen. Im Backofen, mittlere Schiene, Umluft 160 Grad, 20-25 min backen. Die Muffins anschließend in der Form 10 min ruhen lassen, dann herausnehmen und gut abkühlen lassen. Jeden Muffin mit 1-2 TL Kirschwasser beträufeln.
  7. Für die Verzierung die Sahne nach Belieben mit Zucker steif schlagen. Jeweils 1 EL auf die ausgekühlten Muffins geben und mit einer Kirsche verzieren. Mit Schokostreuseln bestreuen.


Eingestellt von Kathy in Kategorie Kleingebäck und Pralinen
Bei Mister Wong hinzufügen | Trackback | Zum Seitenanfang | Dieses Rezept drucken...

Keine Kommentare zum Rezept “Schwarzwälder-Kirsch-Muffins”

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar einzutragen.