Schweinelende in Käsesoße

16 Januar 2008

Zutaten:

1 kg Schweinelende, wenig Salz und Pfeffer, 2 EL Öl, 2 Becher Sahne, 200 g Kräuter-Schmelzkäse, 150 g Bresso mit Pfeffer, 1/2 Liter Fleischbrühe (Instant)

Zubereitung:

Fleisch leicht salzen und pfeffern und in einer Pfanne im heißen Öl kräftig anbraten.

Aus Sahne, Schmelzkäse, Bresso und Brühe eine Soße zubereiten, diese über das Fleisch gießen und ca. 6 Stunden marinieren.

Danach im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 50 Minuten überbacken.

 

Schweinfilet im Kräuterbett

11 Januar 2008

Zutaten:

800 g Schweinefilet, Salz, Pfeffer, 2 EL Öl, 4 Scheiben Toastbrot, 10 EL Milch, 80 g Butter, 2 Pk. TK-Kräutermischung, 2 EL Zitronensaft, 3 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 250 g Bresso mit Kräutern, 1/4 Liter Weißwein

Zubereitung:

Schweinefilet der Länge nach halbieren, würzen und in heißem Öl kräftig anbraten. Dann in eine Auflaufform legen.

Toastbrot mit Milch einweichen, ausdrücken und mit Butter, aufgetauten Kräutern und Zitronensaft mischen. Knoblauch durch eine Presse dazudrücken, Zwiebel fein gehackt sowie den Bresso zugeben, alles gut mischen und auf die Schweinefilets streichen. Den Wein daraufgießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 30 – 40 Minuten backen.    — dazu passen Rösti und grüner Salat

Feinschmecker-Filet-Pfanne

7 Januar 2008

Zutaten:

1 Schweinefilet, 1 Knoblauchzehe, Meersalz, Pfeffer, 80 g Butter, 6 Artischockenherzen (Dose), 3/8 Liter trockener Rotwein, 3 Salbeiblättchen, 200 g gerieb. Käse, 200 g Frischrahmkäse, 2 EL Sahne, 2 Eigelb, Saft von 1/2 Zitrone, frisch geriebene Muskatnuß 

Zubereitung:

Filet mit angeschnittener Knoblauchzehe einreiben, salzen, pfeffern und mit 3 EL weicher Butter bestreichen. Das Filet in drei cm dicke Scheiben schneiden und in der restlichen Butter auf beiden Seiten kurz anbraten. Einen Schuß Rotwein darübergießen und Filetscheiben darin wenden. Fleisch aus der Pfanne nehmen.

Artischockenherzen halbieren, in die Pfanne legen, kurz andünsten und herausnehmen. Restlichen Rotwein und Salbei in die Pfanne geben. Bei guter Hitze ca. 1/3 der Flüssigkeit einkochen lassen.

Schweinefiletscheiben und Artischocken in eine gefettete, feuerfeste Form legen. Rest des eingekochten Rotweines darüber gießen. Geriebenen Käse, Frischrahmkäse, Eigelb, Sahne und Zitronensaft verrühren, mit Salz, Pfeffer und wenig Muskat abschmecken und über die Filetscheiben geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad 35 – 40 Minuten überbacken, bis die Oberfläche leicht braun ist.                                      — dazu paßt Kopfsalat und Weißbrot 

Filettopf

5 Januar 2008

Zutaten:

1 Schweinelende, Salz, Pfeffer, 1 Glas Champignons in Scheiben (abgetropft), 1 Zwiebel (gehackt), 200 ml süße Sahne, 200 g Frischkäse mit Kräutern, 100 g Emmentaler (gerieben)    — Butterschmalz

Zubereitung:

Schweinelende in Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und in heißem Butterschmalz anbraten. Dann in eine gefettete Auflaufform geben.

Champignons und Zwiebeln im Bratfett anbraten und über die Fleischstücke verteilen. Sahne und Frischkäse verquirlen, über die Filets gießen und mit geriebenem Emmentaler bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 35 – 40 Minuten überbacken.

 

Schweinelende, überbacken

3 Januar 2008

Zutaten:

1 kg Schweinelende, Salz, Pfeffer, 1 gr. Glas Spargel, 1 Dose Champignons, 1 Becher süße Sahne, 1 Becher saure Sahne, 1 Päckchen Zwiebels0ße

Zubereitung:

Lende in 2 cm dicke Schieben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform schichten. Spargel und Champignons abtropfen lassen und auf das Fleisch geben. Beide Sahne mit der Zwiebelsoße mischen und über das Fleisch geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 60 Minuten überbacken. – Dazu paßt Reis u. Salat.

Schweinelendchen mit Pilzrahmsoße

3 Januar 2008

Zutaten:

600 g Schweinelende, 160 g frische Champignon, 1 Zwiebel, 200 ml Schlagsahne, 100 ml Gemüsebrühe, 120 ml trockener Weißwein, Salz, schwarzer Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung:

Fleisch in Scheiben schneiden und pfeffern. Champignons in dünne Scheiben und die Zwiebel in Würfel schneiden.

Fleisch in einer Pfanne im heißen Fett ca. 4 Minuten pro Seite braten. Aus der Pfanne nehmen und salzen. Zwiebel und Champignon in die Pfanne geben und dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Weißwein ablöschen. Die Gemüsebrühe und die Sahne angießen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken, evtl. etwas andicken. Die Schweinelendchen wieder in die Soße geben und darin erwärmen.

Mit Spätzle und evtl. grünem Salat servieren.