Chinapfanne

10 Februar 2008

Zutaten:

25 g chinesische Pilze getrocknet, 600 g Putenbrustfilet, 1 rote Paprikaschote, 1 grüne Paprikaschote, 1 Stange Lauch, 320 g Bambussprossen (Glas), 350 g Sojasprossen (Glas) 4 EL Sojaöl, 2 EL Sojasoße, 1 TL Chinagewürz (Asienladen)

Zubereitung:

Pilze in lauwarmem Wasser 20 Minuten einweichen, Putenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden, Paprikaschoten halbieren, Kerne und weiße Trennwände entfernen und in Streifen schneiden, Lauch in Ringe schneiden.
Bambus- und Sojasprossen abtropfen lassen, Pilze abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Sojaöl im Wok (oder Pfanne) erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten anbraten, Gemüse, Sprossen und Pilze zugeben und ca. 3 Minuten zusammen dünsten.
Mit Sojasoße und Chinagewürz abschmecken.

 

Putengeschnetzeltes

10 Februar 2008

Zutaten:

400 g Putenbrustfilet, 400 g Karotten, 100 g Lauch, 2 TL Butterschmalz, 200 g blaue Weintrauben, Salz, Pfeffer, Currypulver

Zubereitung:

Fleisch waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden.
Karotten in dünne Stifte und Lauch in feine Ringe schneiden.
Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen. Putenfleisch darin scharf anbraten. Etwas Wasser angießen, die Karotten und den Lauch zugeben und alles 10 Minuten dünsten.
Weintrauben halbieren, entkernen und unter das Geschnetzelte heben.
Das Ganze weitere 3 Minuten dünsten und mit Salz, Pfeffer sowie Currypulver abschmecken.

Putengulasch mit Paprikaschoten

10 Januar 2008

Zutaten:

600 g Putenbrust, 1 gelbe und 1 grüne Paprikaschote, 3 Zwiebeln, 3 EL Öl, 1 EL Mehl, je 1 EL Paprikapulver edelsüß und rosenscharf, 400 ml Geflügel- oder Gemüsebrühe, 6 EL Weißwein, Salz, Pfeffer, 1 EL abgerieb. Zitronenschale, 1 EL Zitronensaft, 150 g Creme fraiche, 2 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

Putenbrust in 3 cm große Würfel, die Paprika in Streifen und die Zwiebel in Ringe schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen. Fleisch darin ringsum 6 Minuten braun braten. Zwiebelscheiben und Paprikastreifen zugeben und bei Mittelhitze 5 Minuten mitbraten. Mit Mehl und Paprikapulver bestäuben und ca. 2 Minuten unter Rühren anschwitzen. Brühe und Wein angießen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen.

Gulasch mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale  und -saft abschmecken. Auf Tellern anrichten und je einen Klacks Creme fraiche daraufgeben. Beim Servieren mit Schnittlauch bestreuen.   — dazu passen Petersilienkartoffeln oder Reis

Kürbisquiche mit Bergkäse

6 Januar 2008

Zutaten:

Zubereitung:

Eine gefettete Quicheform (aus Porzellan, alternativ eine Springform 26 cm Durchmesser) mit Blätterteig auslegen.

Das geraspelte Kürbisfleisch mit der gehackten Zwiebel, dem gehackten Knoblauch, der Putenbrust und dem geriebenen Käse mischen und in die Quicheform füllen.

Süße und saure Sahne sowie die Eier und Gewürze gut verrühren und über die Kürbismischung gießen. Nach Belieben können noch ein paar Kürbiskerne darüber gestreut werden.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 30-40 Minuten backen.