Streuselkuchen mit Pfirsichen vom Backblech

9 März 2008

Zutaten:

750 g Mehl, 5 Eier, abgerieb. Schale von 1 Zitrone, 1 Würfel Hefe, 200 g Butter, 1 Liter Milch, 1 Pk. Vanillezucker, 2 gr. Dosen Pfirsiche, 2 Pk. Puddingpulver Sahne- oder Vanillegeschmack, 150 g Creme fraiche

Zubereitung:

500 g Mehl, 1 Ei, 60 g Mehl und Zitronenschale vermengen. 15 g Zucker und Hefe verrühren. 50 g Butter schmelzen, 1/4 Liter Milch angießen. Hefe und Milch zum Mehl geben. Gut verkneten und an einem warmen Ort zugedeckt ca. 40 Minuten gehen lassen.
150 g Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Dann mit 250 g Mehl, 125 g Zucker, Vanillezucker und 1 Ei zu Streuseln verkneten und kalt stellen.
Pfirsiche gut abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Das Puddingpulver mit 100 g Zucker vermischen und mit 150 ml Milch anrühren. 600 ml Milch aufkochen, vom Herd nehmen, das angerührte Puddingpulver einrühren, unter Rühren aufkochen und ca. 1 Minute weiterkochen. Creme fraiche unterrühren und abkühlen lassen. Damit sich keine Haut bildet, ab und zu umrühren. 
Die Fettpfanne des Backofens fetten und mit Mehl bestäuben. Hefeteig im Blech ausrollen und zugedeckt an einem warmen Ort nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. Dann die Pfirsichstücke auf dem Teig verteilen. Den Pudding und 3 Eier verrühren und über die Pfirsiche geben. Zuletzt die Streusel darüber verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 40 Minuten backen.  

 

Herren-Dessert

27 Januar 2008

Zutaten:

1 Pk. Puddingpulver Sahne-Geschmack, 2 EL Zucker, 0,5 Liter Milch, 45 ml Rum, 80 g klein geschnittene Schokolade, 250 ml Schlagsahne, 1 Pk. Sahnesteif, 1 Pk. Vanillezucker – Cocktailkirschen zur Garn.

Zubereitung:

Puddingpulver mit Zucker und etwas von der Milch anrühren, die übrige Milch zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen, das angerührte Puddingpulver unterrühren und kurz aufkochen lassen.

Pudding kalt stellen, ab und zu umrühren. Unter den erkalteten, aber noch nicht fest gewordenen Pudding Rum und Schokolade rühren (etwas Schokolade zur Garnierung zurückbehalten).
Sahne 1/2 Minute schlagen, Sahnesteif mit Vanillezucker mischen und einstreuen und die Sahne steif schlagen.
Etwa 2/3 davon unter den Pudding heben, die restliche Schlagsahne in einen Spritzbeutel füllen.
Dessert mit der zurückbehaltenen Schokolade garnieren, mit der restlichen Sahne aus dem Spritzbeutel verzieren und mit Cocktailkirschen garnieren.

Ananas-Wein-Creme

19 Januar 2008

Zutaten:

1 gr. Dose Ananas kleingeschnitten, 1 Pk. Sahnepuddingpulver, Weißwein, Zucker, 200 ml Schlagsahne

Zubereitung:

Von der Ananasdose den Saft mit Weißwein oder Sekt auf etwas weniger als 1/2 Liter auffüllen. Puddingpulver, Zucker und einige Löffel Saft glattrühren, in den kochenden Saft einrühren und kurz aufkochen lassen.

Abkühlen lassen und die geschlagene Sahne sowie die Ananasstückchen vorsichtig unterheben. Kühl stellen und servieren.

Kirsch-Mandel-Kuchen

6 Januar 2008

Zutaten Rührteig: (Angaben für eine runde Springform; doppelte Menge für ein Blech)

Zutaten Belag:

Zubereitung:

Die weiche Butter schaumig rühren. Den Zucker dazu geben und rühren, bis er sich gelöst hat. Dann die ganzen Eier dazu. Das Mehl mit dem Backpulver verrühren und darunter heben. Den Teig insgesamt nicht länger als 2 min rühren, da er sonst nicht mehr richtig aufgeht. Der Teig muß zäh/reißend vom Löffel fallen.

Eine Backform bzw. ein Backblech einfetten und den Teig darauf streichen. Die Kirschen darauf verteilen.

Die Butter in einem Topf schmelzen. Den Zucker, das Puddingpulver und die Milch verrühren und in die geschmolzene Butter geben. Alles kurz aufkochen lassen und die Mandeln unterheben. Die Masse etwas abkühlen lassen und dann auf dem Kuchen verteilen.

Bei 175 Grad 40 – 45 min auf mittlerer Schiene backen.