Käse-Lauch-Hackfleisch-Topf

8 März 2009

Zutaten: 750 g Lauch (Porree), 1 gr. Zwiebel, 1 gr. Karotte, 300 g Hackfleisch, 400 ml Gemüsebrühe, 150 ml Sahne, 150 ml Schmand oder Sauerrahm, 200 g Sahneschmelzkäse, Salz, Pfeffer, gehackte Petersilie

Zubereitung: Zwiebel und Karotte schälen, würfeln und mit dem Hackfleisch in etwas erhitztem Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden und in etwas Öl andünsten andünsten.
Die Gemüsebrühe, das Hackfleisch mit Karotten und Zwiebeln zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Sahne, den Schmand und den Schmelzkäse unterrühren und kurz aufkochen lassen. Mit Petersilie garniert servieren.

Tipp: dazu passen Pellkartoffeln oder Baguette

 

Fischragout mit Porree (Lauch)

8 März 2009

Zutaten: 1 kg Porree (Lauch), 600-800g Fischfilet, etwas Zitronensaft, 80 g Butter oder Margarine, Salz und 8 – 10 EL Wasser, 8-10 EL Sahne oder Kaffeesahne, 2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung: Porree putzen, waschen und in ca. 2 cm breite Ringe schneiden.
Fischfilet säubern, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und in große Würfel schneiden.
Fett erhitzen, Porree andünsten, Fischwürfel zugeben und mitdünsten.
Wasser zugeben und im geschlossenen Topf ca. 20 Minuten garen.
Sahne angießen und Petersilie überstreuen, abschmecken. 

Tipp: dazu passen Kartoffeln

Fisch-Nudel-Pfanne

8 März 2009

Zutaten: 320 g Spiralnudeln, 600 g Seelachsfilet, Salz, Zitronensaft, 3 Stangen Lauch (Porree), je 1 große rote, gelbe und grüne Paprikaschote, 300 g Kirschtomaten, etwas geschnittenes Basilikum, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Olivenöl,  250 ml Gemüsebrühe, 200 g leichte Creme fraiche, 3 – 4 TL mittelscharfer Senf, 1 – 2 TL Meerrettich (Glas)

Zubereitung: Nudeln nach Packungsanweisung bißfest garen.
Seelachs waschen, trockentupfen, in breite Streifen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in 2 mal 2 cm große Würfel schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden und in einer beschichten Pfanne goldbraun rösten und herausnehmen.
Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Fisch zugeben, anbraten und herausnehmen. Lauch und Paprika in das verbliebene Bratfett geben und andünsten. Brühe und Creme fraiche angießen, aufkochen und abgedeckt knapp 10 Minuten garen. Nudeln und Tomaten untermischen, evtl. würzen, den Fisch darauflegen, kurz mit erhitzen, mit Senf und Meerrettich bestreichen und Basilikum bestreuen.
Gerösteten Knoblauch überstreuen und servieren.

Lauchauflauf

7 Januar 2008

Zutaten:

1 kg Lauch, Salz, 1 EL Sonnenblumenkerne, 500 g Frischkäse, 100 g geriebener Gouda, 1/8 Liter Milch, 3 Eier (getrennt), Pfeffer, gerieb. Muskatnuß    -Fett für die Form, Kräuter zum Garnieren

Zubereitung:

Lauch putzen, waschen und in 3 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 2 Min. blanchieren, herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen. Den Frischkäse mit der Hälfte des Käses und der Milch verrühren. Eier trennen und das Eigelb unter die Käsemischung rühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unterheben.

Eine Auflaufform (1,5 Liter Inhalt) fetten. Die Hälfte der Masse auf den Boden streichen. Den Lauch darauf verteilen und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen. Dann die restliche Käsemasse daraufgeben.

Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 25 Minuten abgedeckt backen. Die Abdeckung abnehmen, den restlichen Käse über den Auflauf streuen und in der offenen Form weitere 15 Minuten überbacken. Mit Kräutern garniert servieren.