Chinapfanne

10 Februar 2008

Zutaten:

25 g chinesische Pilze getrocknet, 600 g Putenbrustfilet, 1 rote Paprikaschote, 1 grüne Paprikaschote, 1 Stange Lauch, 320 g Bambussprossen (Glas), 350 g Sojasprossen (Glas) 4 EL Sojaöl, 2 EL Sojasoße, 1 TL Chinagewürz (Asienladen)

Zubereitung:

Pilze in lauwarmem Wasser 20 Minuten einweichen, Putenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden, Paprikaschoten halbieren, Kerne und weiße Trennwände entfernen und in Streifen schneiden, Lauch in Ringe schneiden.
Bambus- und Sojasprossen abtropfen lassen, Pilze abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Sojaöl im Wok (oder Pfanne) erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten anbraten, Gemüse, Sprossen und Pilze zugeben und ca. 3 Minuten zusammen dünsten.
Mit Sojasoße und Chinagewürz abschmecken.

 

Rinderfilet mit Pilz-Spaghetti

22 Januar 2008

Zutaten:

160 g Spaghetti, 2 Zwiebeln, 400 g Champignons, 400 g Rinderfilet, Salz, Pfeffer, 4 EL Öl, 400 ml Rinderbrühe (Instant), 4 EL Weißwein, 4 EL Soßenbinder, je 3 TL gehackte Petersilie und Basilikum, etwas Rucola

Zubereitung:

Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser bißfest garen.

Rinderfilet in Streifen schneiden und in heißem Öl 3 – 4 Minuten braten und herausnehmen. Im Bratfett gewürfelte Zwiebeln und je nach Größe 1/2 oder 1/4 Champignons ca. 5 Minuten braten und würzen. Brühe und Wein angießen, aufkochen, binden, abschmecken und das Fleisch zugeben.

Abgetropfte Spaghetti, Kräuter und Fleisch-Pilz-Gemisch vermengen. Rucola zugeben und servieren.

Schweinemedaillons an Gnocchi-Pfifferling-Pfanne

19 Januar 2008

Zutaten:

400 g Gnocchi (Fertigprodukt), 4 Schweinemedaillons (je ca. 75 g), 1 EL Öl, 300 g Pfifferlinge, 1 Zwiebel in Achteln, 1 rote Paprika in Stücke, 3 EL Miracel Whip, einige Blätter frischer Salbei

Zubereitung:

Backofen auf 150 Grad vorheizen. Die Gnocchi nach Packungsanweisung garen. 

Die Schweinemedaillons in heißem Öl anbraten und dann im Ofen warmhalten. In der gleichen Pfanne die Pfifferlinge und Zwiebel-Achtel anbraten. Paprikastücke und Gnocchi zufügen und einige Minuten mitbraten.

Kurz vor Ende der Garzeit Miracel Whip und Salbei in die Pfanne geben und vorsichtig unterrühren.
Die Schweinemedaillons aus dem Backofen nehmen und auf den Gnocchi-Pfifferling-Mix servieren.

Rezeptideen mit Maggi-Fertigsuppen

12 Januar 2008

Zutaten feiner Fischertopf:

100 g Champignons, 1 EL Butter, 1/8 l kaltes Wasser, 100 ml süße Sahne, 1/8 l Weißwein, 1 Beutel kanadische Lachscremesuppe, 500 g Seelachs- oder anderes festes Fischfilet

Die Champignons in der Butter anbraten, bis sie etwas Flüssigkeit gezogen haben. Wasser, Sahne und Wein dazugießen und die Suppe unterrühren. Zum Kochen bringen. Den Seelachs bei geringer Wärmezufuhr darin ca. 10 min garziehen lassen.

****************************

Zutaten Pilz-Risotto:

1 Zwiebel, 400 g Champignons oder Austernpilze, 2 EL Butter, 100 g Rundkornreis, 100 ml Weißwein, ½ l Wasser, 1 Beutel Lauchcremesuppe, Pfeffer, Petersilie, 20 g Parmesan

Die Zwiebeln und Pilze anbraten. Den Reis dazugeben und glasig dünsten. Weißwein und Wasser zugießen und zum Kochen bringen. Die Lauchcremesuppe einrühren und zugedeckt bei geringer Wärmezufuhr ca. 25 min ausquellen lassen, dabei öfters umrühren. Mit Pfeffer würzen und mit Petersilie und Parmesan bestreuen.

****************************

Zutaten Zwiebelhähnchen:

3 Hähnchenbrustfilets, 1 Beutel Zwiebelsuppe, 2 Becher süße Sahne (400 ml)

Die Hähnchenbrustfilets in eine feuerfeste Form legen. Die Zwiebelsuppe mit der Sahne verrühren und über das Fleisch gießen, so daß alles gut bedeckt ist. Im Backofen bei ca. 200 °C ca. 25 min backen.

****************************

Zutaten Spargelkartoffeln:

500 g mehlige Kartoffeln, Muskat, Pfeffer, 150 g gekochten Schinken, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 1 Beutel Spargelcremesuppe, 1/8 l Milch, 1/8 l süße Sahne, 3 Eier

Die Kartoffeln schälen und grob raspeln. Eine Auflaufform einfetten. Die Kartoffeln mit den kleingeschnittenen Zwiebeln und den Schinkenstreifen einfüllen. Die Spargelcremesuppe mit der Milch, der Sahne und den Eiern verquirlen und darübergießen. Im Backofen bei 225 °C 45 min backen.

****************************

Zutaten Blumenkohl überbacken:

1 Blumenkohl, Muskat, 3/8 l Milch, 1 Beutel Holländische Käsecremesuppe, 2 Scheiben gekochten Schinken

Den Blumenkohl 15 min kochen, in Röschen zerteilen und in eine Auflauffform geben. Mit Muskat würzen und Schinkenstreifen dazugeben. Die Milch aufkochen, die Suppe dazugeben und über den Blumenkohl gießen. Im Backofen bei 200 °C ca. 15 min überbacken.

****************************

Zutaten Lachsgratin:

600 g Lachs (4 Scheiben), 2 Beutel Skandinavische Krabbensuppe, 2 Becher süße Sahne

Den Lachs in eine feuerfeste Form legen. Die Suppe mit Sahne verrühren und darübergießen. Im Ofen bei Mittelhitze ca. 25 min backen.

****************************

Provençalische Fischsuppe:

2 Beutel Tomatencremesuppe Provençale, 500 g Kabeljau- oder Seelachsfilet, 3 EL Wermouth, 10 schwarze Oliven, 1 kleines Baguette, Olivenöl, Knoblauchmayonnaise

 

Pilzragout

7 Januar 2008

Zutaten:

600 g gemischte Pilze (Champignons, Steinpilze o. ä.), 25 g getrocknete Tomaten (Glas – ohne Öl), 1 Zwiebel, 2 EL Olivenöl, 100 ml Weißwein, 150 ml Gemüsebrühe, 150 g Creme Fraiche, Salz, Pfeffer, 1 Bd. Schnittlauch

Zubereitung:

Pilze putzen und größere Stücke schneiden. Tomaten quer in feine Streifen schneiden und Zwiebel würfeln.

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Pilze zugeben und braten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Tomaten untermischen. Pilzmischung mit Wein ablöschen und bei guter Hitze beinahe einkochen lassen. Brühe und Creme fraiche zugeben und 3 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Schnittlauchröllchen untermischen.              — dazu paßt Reis oder Nudeln