Lachssuppe

17 Januar 2008

Zutaten:

500 g Kartoffeln, 2 Möhren, 200 g frische Erbsen, 2 Lauchstangen, 2 Lachsfilet (á 160 g), Pfeffer, Salz, 1 Lorbeerblatt, 1 Liter Geflügelbrühe (Instant), 1 Handvoll Kerbel, 200 g Schlagsahne, 1 TL gerieb. Zitronenschale

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden, Möhren in dünne Scheiben schneiden, Lauch fein würfeln. Alles mit den Erbsen in einen Topf geben. Lachfilets darauf legen.
Lorbeer und Pfeffer zugeben, Brühe darübergießen (alle Zutaten sollen knapp bedeckt sein) und zum Kochen bringen. 15 Minuten kochen.
Lorbeerblatt herausnehmen und entsorgen. Lachs herausnehmen, in Stücke zupfen und wieder in den Topf geben. Kerbel abzupfen und mit Sahne und Zitronenschale zur Suppe geben. Abschmecken!

 

Lachs mit Bandnudeln

7 Januar 2008

Zutaten:

400 g Lachsfilet, 1 Bd. Frühlingszwiebeln, 2 kleine Zucchini, 500 g Bandnudeln, Salz, 1 EL Olivenöl, Pfeffer, 2 EL Zitronensaft, 1 Bd. Basilikum

Zubereitung:

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Anweisung bißfest garen, abschrecken und abtropfen. Frühlingszwiebeln in Röllchen und die Zucchini in dünne Scheiben schneiden (mit dem Sparschäler).

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin andünsten, die Zucchinischeiben zugeben und ca. 3 Min. mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Das Lachsfilet waschen, trockentupfen, salzen und in schmale Streifen schneiden. Auf das Gemüse legen und zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten.

Die Bandnudeln vorsichtig mit dem Gemüse und dem Fisch vermengen und nochmals mit Salz, Pfefffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Mit fein geschnittenem Basilikum servieren.

Lachs mit Spinat in Käsesoße

6 Januar 2008

Zutaten:

400 g Lachsfilet (ohne Haut), 2 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, 1 Knoblauchzehe, 450 g TK-„Blattspinat-Gorgonzola“ (Fertigprodukt im Kühlregal)

Zubereitung:

Den Lachs abbrausen, trockentupfen und in kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Den Blattspinat in einem Topf oder einer beschichteten Pfanne auftauen und erhitzen, den Fisch zugeben, Knoblauchzehe abziehen und dazupressen. Alles ca. 8 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.   -Dazu passen Spaghetti-