« Vorheriges RezeptNächstes Rezept »

Pikanter Kräuterkuchen

25 Januar 2008

Teigzutaten:

300 g Mehl, 1 TL Salz, 150 g Butter, 1 Ei

Belagzutaten:

2 Bd. Petersilie, 2 Bd. Schnittlauch, 5 Eier, 200 g Schlagsahne, 6 EL Milch, Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Mehl und Salz in einer Schüssel sieben. Kalte Butter in Flöckchen, 1 Ei und 2 – 3 EL eiskaltes Wasser zugeben und zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten kaltstellen.
Teig auf dem Backblech zu einem Rechteck von 35 x 32 cm ausrollen und einen 1,5 cm Rand hochziehen. Teig mit der Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 10 – 12 Minuten vorbacken.
Petersilie und Schnittlauch waschen, trocknen und hacken. 3/4 der Masse auf den Teig streuen.
Eier mit Sahne, Milch, Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen. Die Eiermilch vorsichtig über die Kräuter auf den Teig gießen.
Das Blech wieder in den Backofen schieben und den Guß bei 200 Grad ca. 7 – 10 Minuten stocken lassen. Herausnehmen, mit den restlichen Kräutern bestreuen und warm servieren.


Eingestellt von catwoman in Kategorie Salate und Gemüse, Brote, Quiches, Pikantes, Snacks, Party, Fingerfood
Trackback | Zum Seitenanfang | Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Keine Kommentare zum Rezept “Pikanter Kräuterkuchen”

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar einzutragen.