« Vorheriges RezeptNächstes Rezept »

Fisch-Nudel-Pfanne

8 März 2009

Zutaten: 320 g Spiralnudeln, 600 g Seelachsfilet, Salz, Zitronensaft, 3 Stangen Lauch (Porree), je 1 große rote, gelbe und grüne Paprikaschote, 300 g Kirschtomaten, etwas geschnittenes Basilikum, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Olivenöl,  250 ml Gemüsebrühe, 200 g leichte Creme fraiche, 3 – 4 TL mittelscharfer Senf, 1 – 2 TL Meerrettich (Glas)

Zubereitung: Nudeln nach Packungsanweisung bißfest garen.
Seelachs waschen, trockentupfen, in breite Streifen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in 2 mal 2 cm große Würfel schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden und in einer beschichten Pfanne goldbraun rösten und herausnehmen.
Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Fisch zugeben, anbraten und herausnehmen. Lauch und Paprika in das verbliebene Bratfett geben und andünsten. Brühe und Creme fraiche angießen, aufkochen und abgedeckt knapp 10 Minuten garen. Nudeln und Tomaten untermischen, evtl. würzen, den Fisch darauflegen, kurz mit erhitzen, mit Senf und Meerrettich bestreichen und Basilikum bestreuen.
Gerösteten Knoblauch überstreuen und servieren.


Eingestellt von catwoman in Kategorie Salate und Gemüse, Fisch und Meeresfrüchte, Kartoffeln, Nudeln, Reis
Trackback | Zum Seitenanfang | Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Keine Kommentare zum Rezept “Fisch-Nudel-Pfanne”

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar einzutragen.