Kategorie: Frucht-Desserts

Nächste Seite »

Himbeer Baisser

28 Dezember 2012

Zutaten (Menge reicht für 1 Schüssel):

2 große Merinken (gibt’s beim Bäcker), ca 50 g je Stück
250 g Speisequark Magerstufe
200 g Exquisa Frischkäse, den normalen (also nicht mit Kräuter)
1 Teelöffel Puderzucker
1 kl. Btl. Dr. Oetker Finesse Vanille (also einer von den 2 Beuteln, die zusammenhängen)
1 Becher Sahne
250 g Tiefkühl-Himbeeren (gibt’s im Supermarkt als 500 g -Btl.)

Zubereitung:

Die Merinken zerbröseln, nicht total, es dürfen teils noch kl. Stückchen dabei sein.
Das geht am besten, wenn man sie in einer Plastiktüte zerdrückt.
Die Sahne steifschlagen, beiseitestellen.
Quark verrühren, den Frischkäse, wenig Puderzucker und das Vanillearoma dazurühren.

Nun wie folgt in eine Glasschüssel schichten:

Unten rein eine Merinke zerbröseln, dann die Hälfte der geschlagenen Sahne, dann das Quarkgemisch draufgeben.
Im Anschluß dann die 250g Himbeeren gefroren hineingeben.
Nun die restliche Sahne draufgeben und nun obenauf die 2. Merinke zerbröseln.

3 - 4 Stunden stehenlassen, einigermaßen kühl, nicht unbedingt im Kühlschrank.

Fertig!



Erdbeer-Tiramisu

13 April 2008

Zutaten: (4 Gläser)

200 g Erdbeeren, 3 EL Zucker, 8 Löffelbiskuits, 4 EL Espresso, 2 EL Amaretto, 300 g Speisequark, 300 g Joghurt, 2 TL Kakaopulver

 Zubereitung:

Erdbeeren waschen, putzen, kleinschneiden und mit Zucker bestreut ca. 30 Minuten ziehen lassen. Löffelbiskuits zerkleinern und auf vier dekorative Gläser verteilen. Mit Amaretto und Espresso beträufeln. Quark mit Joghurt glattrühren, Erdbeeren unterheben. Creme auf den Biskuits verteilen, mit Kakao bestäuben und mit Erdbeeren dekorieren.

Kaiserschmarrn mit Rum

18 Februar 2008

Zutaten:

50 g Rosinen, 2 EL Rum, 4 Eier, 2 EL Zucker, 50 g Butter, 250 ml Milch, 200 g Mehl - Butter zum Ausbacken, Puderzucker

Zubereitung:

Rosinen in Rum einlegen und Eiweiß zu steifem Schnee schlagen.
Das Eigelb mit Zucker schaumig rühren. Die Butter schmelzen und mit der Milch und dem Mehl nach und nach zugeben. Zum Schluß den Eischnee und die Rosinen vorsichtig unterheben.

Butter in einer Pfanne erhitzen und den Teig hineingeben. Auf der Unterseite goldbraun backen. Dann mit zwei Gabeln die Masse in mundgerechte Stücke zerreißen und von allen Seiten goldbraun fertigbacken.
Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Grießklößchen in Kompott

27 Januar 2008

Zutaten für das Kompott:

500 g Rhabarber, 400 g Erdbeeren, 200 g Zucker, 200 ml Apfelsaft, 1 Vanilleschote längs halbiert

Zutaten für die Grießklößchen:

500 ml Milch, 1 Prise Salz, 80 g Zucker, 40 g Butter, 100 g Hartweizengrieß, 2 Eier - zum Garnieren: 100 g gehackte und ohne Fett angeröstete Mandeln, 100 g halbierte Erdbeeren, Zitronenmelisseblättchen

Zubereitung:

Rhabarber schälen in 2 - 3 cm lange Stücke schneiden und Erdbeeren halbieren. Rhabarber mit Zucker, Saft und Vanilleschote aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln, Erdbeeren zugeben und weitere 3 Minuten köcheln, dann auskühlen lassen.

Milch mit Salz, Zucker und Butter aufkochen, Grieß zugeben und unter kräftigem Rühren ausquellen lassen. Vom Herd nehmen und rasch die Eier einrühren, auskühlen lassen.

Von der Grießmasse Klößchen abstechen, in siedendem Salzwasser 10 Minuten gar ziehen lassen und herausnehmen.
Auf dem Kompott anrichten, mit den Mandeln bestreuen, mit Erdbeeren, Zitronenmelisseblättchen und evtl. Puderzucker garnieren



Ananas-Wein-Creme

19 Januar 2008

Zutaten:

1 gr. Dose Ananas kleingeschnitten, 1 Pk. Sahnepuddingpulver, Weißwein, Zucker, 200 ml Schlagsahne

Zubereitung:

Von der Ananasdose den Saft mit Weißwein oder Sekt auf etwas weniger als 1/2 Liter auffüllen. Puddingpulver, Zucker und einige Löffel Saft glattrühren, in den kochenden Saft einrühren und kurz aufkochen lassen.

Abkühlen lassen und die geschlagene Sahne sowie die Ananasstückchen vorsichtig unterheben. Kühl stellen und servieren.

Mandarinen-Trifle

19 Januar 2008

Zutaten:

1 Dose Mandarinen-Orangen (Abtropfgewicht 175 g), 1 Pk. Vanille-Puddingpulver, 4 EL Zucker, 400 ml Orangensaft, 150 g Schlagsahne, 250 g Quark, 1 EL Zitronensaft, 8 Stück Löffelbiskuits (ca. 55 g)     - evtl. 1 Zweig Zitronenmelisse zum Garn.

Zubereitung:

Mandarinen abtropfen lassen (Saft dabei auffangen) und 6 Mandarinenfilets beiseite legen. 100 ml Mandarinensaft mit Vanille-Puddingpulver und 2 EL Zucker glatt rühren. Orangensaft aufkochen, angerührten Saft zugeben, 1 Minute kochen lassen und abkühlen lassen. Mandarinenstücke vorsichtig unterheben.

Quark mit der geschlagenen Sahne und dem restlichen Zucker verrühren und mit Zitronensaft abschmecken. Löffelbiskuits in Stücke brechen und auf 6 Dessert-Gläser oder -Schalen verteilen und mit dem restlichen Mandarinensaft beträufeln. Darauf abwechselnd Mandarinenkompott und die Quarkcreme einschichten.

Mit je 1 Mandarinenfilet und evtl. Zitronenmelisse garnieren.



Erdbeeren im Schokomantel

17 Januar 2008

Zutaten:

750 g besonders schöne Erdbeeren, 6 cl Amaretto, 150 g Halbbitterschokolade - 400 g Vanilleeis

Zubereitung:

Erdbeeren vorsichtig waschen und trockentupfen. Die Hälfte der Erdbeeren im Likör marinieren.
Schokolade grob zerkleinern und im Wasserbad flüssig werden lassen. Die andere Hälfte der Erdbeeren auf Zahnstocher spießen und rundum in die flüssige Schokolade tauchen. Wenn die Schokolade an den Früchten fest geworden ist, die Zahnstocher entfernen.

Das Vanilleeis zu Kugeln formen und auf 4 Portionsschälchen geben (jeweils 3 - 4 Stück). Jede Portion mit Schokoladeerdbeeren und marinierten Erdbeeren garnieren.

Birne Helene (Dessert)

17 Januar 2008

Zutaten:

4 reife Birnen (Williams), 1/4 Liter Weißwein, 1 EL Zucker, 1 Stange Zimt, Schale von einer unbeh. Zitrone, 125 g Bitterschokolade, 2 EL Cognac, 30 g Butter
500 g Vanilleeis - Schlagsahne nach Belieben

Zubereitung:

Birnen schälen, halbieren und entkernen. Weißwein mit Zucker, Zimt und Zitronenschale aufkochen, die Birnen einlegen und 10 Minuten weichdünsten. Dann herausnehmen , abtropfen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Schokolade reiben und mit Cognac und Butter im Wasserbad schmelzen. Je 2 Birnenhälften mit Vanilleeiskugeln auf 4 Tellern anrichten, die Schokoladensoße darübergeben und mit etwas Schlagsahne verzieren.



Stachelbeer-Sorbet

16 Januar 2008

Zutaten:

300 g Stachelbeeren, 3 EL Zucker, 1 EL Zitronensaft, 2 Eiweiß, 200 g Schlagsahne

Zubereitung:

Stachelbeeren mit wenig Wasser und Zucker weichkochen, pürieren, Zitronensaft zugeben und erkalten lassen. Eiweiß und Sahne steif schlagen, beides unter die Beeren mischen, mit Zucker abschmecken und gefrieren lassen.

Ananas-Erdbeer-Dessert mit Eis

16 Januar 2008

Zutaten:

4 Scheiben Ananas, 250 g Erdbeeren, 2 Gläschen Maraschinolikör, Erdbeer-Eiscreme, 1 Becher Schlagsahne

Zubereitung:

Die Ananasscheiben in 4 breite Sektschalen legen und die in Maraschinolikör getränkten Erdbeeren darauf verteilen. Auf jede Portion 1 - 2 Kugeln Eiscreme setzen und mit geschlagener Sahne verzieren.


Nächste Seite »