« Vorheriges RezeptNächstes Rezept »

Käsekleingebäck

7 Januar 2008

Zutaten (ca. 30 Stück):

200 g Weizenvollkornmehl, 2 Eier, 150 g geriebener Käse, 100 g kalte Butter  – Eigelb zum Bestreichen  –  Mohn, Sesam oder Kümmel zum Bestreuen

Zubereitung:

Mehl, Eier, gerieb. Käse (1 EL zurückbehalten) und Butterflöckchen miteinander verkneten und ca. 1 Std. kalt stellen. Dann auswellen und mit einem Teigrädchen oder scharfen Messer beliebige Formen schneiden (Rauten, Stangen, Vierecke, Brezeln) oder mit einem Förmchen ausstechen. Mit Eigelb bestreichen und mit gerieb. Käse, Mohn, Sesam oder Kümmel bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen.


Eingestellt von catwoman in Kategorie Kleingebäck und Pralinen, Brote, Quiches, Pikantes
Trackback | Zum Seitenanfang | Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Keine Kommentare zum Rezept “Käsekleingebäck”

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar einzutragen.