« Vorheriges RezeptNächstes Rezept »

Momos (ein Rezept aus Tibet)

25 Januar 2008

Zutaten:

300 g Mehl, 3 Eier, 400 g Hackfleisch (Rind oder Lamm), 4 mittlere Zwiebeln, Salz, Pfeffer, 30 g Ingwerwurzel     - Butter zum Anbraten

Zubereitung:

Mehl und Eier vermengen und zu einem Teig kneten.
Hackfleisch, gehackte Zwiebeln und fein geschnittene Ingwerwurzel gut vermengen, sehr gut pfeffern und mit einer Prise Salz abschmecken. Diese Masse in Butter anbraten.

Der Mehl-Eier-Teig wird zu einer langen “Wurst” ausgerollt. Von dieser “Wurst” flache Scheiben abschneiden und diese mit Hackfleisch belegen. Dann die gegenüberliegenden Teigenden zusammenbiegen (Ränder der Taschen gut andrücken), so daß kleine Kuppeln entstehen.
Diese werden über kochendem Wasser gar gedämpft.


Eingestellt von catwoman in Kategorie Fleisch, Wild und Geflügel, Kartoffeln, Nudeln, Reis
Bei Mister Wong hinzufügen | Trackback | Zum Seitenanfang | Dieses Rezept drucken...

Keine Kommentare zum Rezept “Momos (ein Rezept aus Tibet)”

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar einzutragen.