« Vorheriges RezeptNächstes Rezept »

Lachs mit Sauerkraut in Blätterteig

16 Januar 2008

 Lachs mit Sauerkraut in Blätterteig

Zutaten:

Zutaten für die Sauce:

Zubereitung:

  1. Lachsfilets in Riesling mit 1 Schalotte mindestens 2 Stunden an einem kühlen Ort marinieren.
  2. Zweite Schalotte in wenig Butter andünsten, dann das Sauerkraut dazugeben, mit Hühnerbrühe übergießen und etwa 30 Minuten garen.
  3. Blätterteig zu einem großen Viereck ausrollen. In vier Stücke schneiden. Auf jedes Stück ein Lachsfilet geben, darauf eine dünne Schicht Sauerkraut und eine Scheibe Räucherlachs. Teigrand mit Wasser bestreichen, das freie Teigende darüber schlagen und die Ränder fest zusammendrücken. Mit den Teigresten dekorieren, einen Dampfabzug machen, mit Eigelb bestreichen.
  4. Im auf 220 Grad vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten backen, bis der Blätterteig goldbraun ist.
  5. Sauce: Den Fischfond auf die Hälfte reduzieren, den Wein dazugeben und erneut reduzieren. Die Sahne dazuschlagen und nochmals reduzieren. Abschmecken, mit einigen Tropfen Zitronensaft würzen und zu dem Lachs im Blätterteig servieren.

Tipp:


Eingestellt von Kathy in Kategorie Fisch und Meeresfrüchte, Salate und Gemüse, Snacks, Party, Fingerfood
Bei Mister Wong hinzufügen | Trackback | Zum Seitenanfang | Dieses Rezept drucken...

Ein Kommentar zum Rezept “Lachs mit Sauerkraut in Blätterteig”

  1. catwoman kommentiert am

    hallo kathy, gestern noch ein duo mit lachs und sauerkraut gesucht. heute haben wir schon ein interessantes rezept. bei schlemmerstudio ist eben alles möglich! lg catwoman


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar einzutragen.