« Vorheriges RezeptNächstes Rezept »

Gedünsteter Zander auf Lauchgemüse

1 Februar 2008

Zutaten (für ca. 4 Portionen):

Zubereitung:

  1. Lauch putzen, der Länge nach halbieren, unter fließendem Wasser gut säubern, abtropfen lassen, quer in feine Streifen schneiden. Zanderfilets waschen, gut trockentupfen, in 4 Portionen teilen, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz & Pfeffer würzen.
  2. Lauch mit Fenchelsamen in Butterschmalz andünsten. Pernod angießen, dann Wein, Brühe. Mit Salz, Pfeffer abschmecken. Zanderfilets auf den Lauch legen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5-7 Minuten garziehen lassen.
  3. Indessen Dill waschen, trockenschütteln, fein hacken. Zanderfilets auf Lauchgemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Dill bestreut servieren. 

Tipp: Dazu schmecken Reis oder Salzkartoffeln.


Eingestellt von pfundskerl in Kategorie Fisch und Meeresfrüchte, Salate und Gemüse
Bei Mister Wong hinzufügen | Trackback | Zum Seitenanfang | Dieses Rezept drucken...

Keine Kommentare zum Rezept “Gedünsteter Zander auf Lauchgemüse”

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar einzutragen.