« Vorheriges RezeptNächstes Rezept »

Försterin-Torte (schnelle Alternative zur Schwarzwälder-Kirsch-Torte)

12 Januar 2008

Zutaten Teig:

Zutaten Belag:

Zubereitung:

Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker verrühren. Haselnüsse und Blockschokolade dazu geben. Zuletzt den Eischnee unterheben. Eine Springform mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen, bei 175 Grad 20-30 mn backen.

Kurz abkühlen lassen, dann den Rand lösen, den Tortenboden stürzen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Nach Belieben Kirschwasser auf den Tortenboden träufeln.

Den aufgefangenen Kirschsaft mit Tortenguss nach Rezept kochen, Kirschwasser und Kirschen dazu geben. Einen Tortenring um den Boden ziehen und den Kirschbelag auf dem Boden verstreichen, abkühlen lassen.

Sahne mit Sahnesteif und etwas Vanillezucker steif schlagen, auf dem Kuchen verstreichen, mit Schokoraspeln verzieren.


Eingestellt von Kathy in Kategorie Kuchen und Torten
Bei Mister Wong hinzufügen | Trackback | Zum Seitenanfang | Dieses Rezept drucken...

3 Kommentare zum Rezept “Försterin-Torte (schnelle Alternative zur Schwarzwälder-Kirsch-Torte)”

  1. catwoman kommentiert am

    hallo kathy, das rezept kenne ich auch unter “nuss-kirsch-torte”. ist schnell gemacht und schmeckt lecker. steht sogar zufällig dieses wochenende bei uns auf dem tisch! lg catwoman


  2. Kathy kommentiert am

    Ooooch, da werd ich ja richtig neidisch! Schickt Ihr mir ein Stück durch die Leitung?


  3. catwoman kommentiert am

    ja, wenn das nur gehen würde! achim wollte 2 stück mitnehmen, hat sie vergessen! jetzt muß ich alles selber essen!! gruß catwoman


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar einzutragen.