« Vorheriges RezeptNächstes Rezept »

Brokkoli-Tarte

5 Januar 2008

Teigzutaten für den Boden:

250 g Mehl, 125 g Butter, 1 Pr. Zucker, 1 Pr. Salz, 1 Ei      -Erbsen od. Linsen zum Blindbacken-

Zutaten für den Belag:

750 g Brokkoli, 1 Knoblauchzehe, 4 Eier, 1 Pr. Salz, 1 Pr. Pfeffer, 1/8 Liter Schlagsahne, 70 g frisch geriebener Parmesankäse, 250 g gekochter Schinken am Stück

Zubereitung Boden:

Aus den Zutaten einen gehackten Teig bereiten und 30 Minuten kühl stellen. Teig ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte 26-er Springform geben, dabei einen Rand hochziehen. Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Nun auf den Boden ein Backpapier legen und Erbsen oder Linsen zum Blindbacken daraufgeben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten vorbacken.

Zubereitung Belag:

Brokkoli in Röschen und Knoblauchzehe in Salzwasser 5 Minuten garen und abtropfen lassen (Knoblauchzehe wieder entfernen), Eier mit 1 Pr. Salz und 1 Pr. Pfeffer verquirlen, Sahne zugeben, Parmesan zugeben und verrühren.

Papier und Linsen oder Erbsen vom Kuchen entfernen. Brokkoliröschen und den in Würfel geschnittenen Schinken auf dem Boden verteilen, das Ei-Sahne-Gemisch darübergießen und die Brokkoli-Tarte in weiteren ca. 30 Minuten fertigbacken.


Eingestellt von catwoman in Kategorie Brote, Quiches, Pikantes
Bei Mister Wong hinzufügen | Trackback | Zum Seitenanfang | Dieses Rezept drucken...

Keine Kommentare zum Rezept “Brokkoli-Tarte”

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar einzutragen.